Weitere Informationen zu IMS HP Pointer Checker for z/OS

Funktionsweise

Mit den Dienstprogrammen von IMS™ High Performance Pointer Checker for z/OS® können Sie durch frühzeitige und häufige Prüfung auf mögliche Probleme sicherstellen, dass Ihre IMS-Datenbanken hoch verfügbar sind. Dazu gehören folgende Dienstprogramme:

HP Pointer Checker

Dieses Dienstprogramm erkennt und dokumentiert Probleme von direkten und/oder anderen Pointern. Diese Berichte ermitteln sowohl die Fehler als auch ihre Position innerhalb von IMS-Datenbanken. Zudem werden zahlreiche Berichte erzeugt, um die Optimierung von Datenbanken zu vereinfachen, z. B. bei redundantem Platz in IMS-Datenbanken.

HP Tuning Aid

Dieses Dienstprogramm generiert Berichte, in denen die Verteilung von Stammsegmenten in HDAM-, HIDAM-, PHDAM- oder PHIDAM-Datenbanken beschrieben ist. Sie erhalten auch einen Bericht mit zusammenfassenden Informationen zu High Availability Large Databases (HALDBs).

DB Historical Data Analyzer

Mit diesem Dienstprogramm können Sie den Status und Langzeittrend der Datasets von IMS-Datenbanken mit vollem Funktionsumfang analysieren, die von HP Pointer Checker unterstützt werden. Der Langzeittrend wird definiert als die Änderung verschiedener Aspekte der Datasets von IMS-Datenbanken mit vollem Funktionsumfang. Ein Langzeittrend könnte beispielsweise die Platzbelegung, der Umfang und die Anzahl von Datenbanksegmenten – oder der Umfang und die Anzahl von Datenbankblöcken – in der Vergangenheit sein.

Space Monitor

Mit diesem Dienstprogramm können Sie mögliche Platzbelegungsprobleme der Datasets von IMS-Datenbanken mit vollem Funktionsumfang, die von HP Pointer Checker unterstützt werden, und der Datasets des Betriebssystems einfacher vorhersagen – einschließlich VSAM-Datasets.

DB Segment Restructure

Dieses Dienstprogramm ändert das Format von Segmentdaten in einer bestehenden Datenbank mit vollem Funktionsumfang, einschließlich HALDB. Seine Hauptfunktion besteht darin, Datenbanken so zu ändern, dass die Funktionalität der IMS-Standarddienstprogramme übertroffen wird. Eine solche Aufgabe wäre die Änderung der Hierarchie in einer Datenbank. Wenn Sie DB Segment Restructure verwenden, muss kein Programm zur Neuformatierung von Segmentdaten geschrieben werden.

IMS Database Repair Facility

Dieses Dienstprogramm ist ein leistungsfähiges Tool, um VSAM- und OSAM-organisierte IMS-Datenbanken mit Pointer- oder Datenfehlern zu reparieren. Es kann sowohl im interaktiven als auch im Batch-Modus für VSAM- und OSAM-Datasets ausgeführt werden.