Die Vorteile für Ihr Unternehmen

Der IBM® IMS™ Buffer Pool Analyzer for z/OS® erstellt Berichte zu statistischen Analysen, mit denen Sie aktuelle IMS-Online- und Batch-Job-Datenbank-Pufferpools prüfen können. Er stellt die benötigten Informationen bereit, mit deren Hilfe Sie bestimmen können, ob sich durch Änderungen an Ihrer Pufferpool-Konfiguration die Leistung beim Informationsmanagement steigern ließe. Auf der Basis dieser Daten kann Ihr Unternehmen die Leistung optimieren und Änderungen von Datenbank-Pufferpools auf verlässliche Daten statt Mutmaßungen stützen.
IMS Buffer Pool Analyzer for z/OS

Höhere Leistung

Die Lösung prüft die Pufferpool-Umgebung und empfiehlt Änderungen an der Anzahl der Puffer in jedem Subpool, um die Leistung zu optimieren.

Verbesserte Speicherzuordnung

Sie erhalten Informationen zur Effizienz der im OSAM-Cache gespeicherten Puffer in einer Coupling-Facility (CF) und können die Auswirkungen einer Änderung der Speicherkapazität, die OSAM-Puffern in der CF zugeordnet ist, ermitteln.

Transparenz

Durch die Modellierung von Änderungen an der Pufferpool-Konfiguration durch die Benutzer können Sie Änderungen prüfen, bevor sie umgesetzt werden.

Speicheroptimierung

Sie können feststellen, ob Speicherkapazität verschwendet wird und ob sich durch das Hinzufügen oder Entfernen von Puffern die Leistung eines ausgewählten Pufferpools steigern lässt.

Analyse der nächsten Generation

Finden Sie heraus, welche Datenbanken jeden Subpool am stärksten nutzen, und analysieren Sie Was-wäre-wenn-Szenarien. Ermitteln Sie die Auswirkungen einer Änderung, bevor sie umgesetzt wird.

Umfassende Berichterstellung

Analysieren Sie die Subpool-Datennutzung für die Poolkonfiguration, die Pufferanforderungsrate und Leistungsdaten. Zudem können Sie die Datenbankleistung mit einer Liste aller Datensätze, der Trefferquote, Pufferanforderungsrate und E/A-Rate prüfen.