Leistungsmerkmale von IBM Cloud Provisioning and Management for z/OS

Richtlinienbasierte Steuerung zur Entlastung von Programmierern

Dank vordefinierter Richtlinien und vorab erstellter Ressourcenpools behalten Programmierer traditioneller z/OS-Systeme die Kontrolle über Systemressourcen, müssen jedoch während des Zuordnungsprozesses nicht mehr anwesend sein.

Optimierte Kontrolle für Benutzer und Programmierer

Die Systemprogrammierer werden entlastet, da die Benutzer auf z/OS-Ressourcen zugreifen können. Gleichzeitig behalten die Programmierer Kontrolle und Flexibilität, da sie Änderungen durch die Benutzer bestätigen und verifizieren.

Katalogerstellung und Ressourcenverfolgung

Erstellen Sie Servicekataloge mit individuell angepassten z/OS-Softwaresubsystemservices, die Multi-Tenancy und die schnelle Anpassungsfähigkeit von IBM® z/OS® nutzen. Über das Registry von Serviceinstanzen können Sie provisionierte Instanzen von z/OS-Softwaresubsystemen und zugehörige Ressourcen verfolgen.

Workflow-Authoring-Tool

Mit einem Workflow-Authoring-Tool und -Editor können Sie einen neuen Workflow erstellen oder zuvor erstellte Workflows ändern. Sie können Workflows ohne oder mit nur geringen XML-Kenntnissen schreiben – das Tool leitet Sie durch verschiedene Aufgaben zur Erstellung eines z/OSMF-Workflows. Sie können außerdem Workflow-Schritte aus einem Workflow in einen anderen exportieren.

Aktionseditor für Vorlagen

Editieren Sie Aktionsvorlagen und vereinfachen Sie die Definition und Modifikation von Aktionen im Zusammenhang mit z/OS-Cloud-Provisioning-Services.

Ähnliche Produkte

IBM z14

Der IBM Mainframe-Server – die zentrale Komponente für sichere digitale Erfahrungen

Weitere Informationen

IBM z13s

Ein kosteneffizienter und sicherer Mainframe-Server mit geringerem Platzbedarf

Weitere Informationen