Produktmerkmale

Entität untersuchen

Suche nach wissenschaftlichen Abstrakten für Gene, Proteine, chemische Zielverbindungen oder interessante Bedingungen. Rufen Sie die Darstellung relevanter Artikel ab.

Netzwerk untersuchen

Entdecken Sie ein Netzwerk von Beziehungen zwischen Medikamenten, Zielen und Krankheiten, einschließlich Nachweisen auf Satzebene, die die Zusammenhänge belegen.

Gleichzeitiges Auftreten

Entdecken Sie bereits in frühen Forschungsphasen die Affinitäten zwischen Entitäten. Affinitäten basieren auf der statistischen Signifikanz der Häufigkeit, mit der verschiedene Entitäten im gleichen Text erwähnt werden.

Vorausschauende Analyse

Entdecken Sie ein Netzwerk von Ähnlichkeiten zwischen zwei Arten von biologischen oder chemischen Entitäten mithilfe des semantischen Fingerabdrucks.

Beziehungen vorhersagen

Untersuchen Sie Prognosen für neue Entitätsbeziehungen durch Anwendung prädiktiver Algorithmen auf bestehende Beziehungsnetzwerke.

Chemikalie untersuchen

Finden Sie chemische Verbindungen, die gleich oder ähnlich zu einer Verbindung sind, die Sie anhand des Arzneimittelnamens, der chemischen Zusammensetzung oder der Molekularstruktur angeben.

Zusammenfassung der posttranslationalen Modifikation

Finden Sie Ereignisse posttranslationaler Modifikationen (PTM), die auf das von Ihnen angegebene Protein wirken, und sehen Sie sich die Aminosäureposition auf dem Protein an, bei dem die Ereignisse auftreten.

Nutzung durch Kunden

  • IBM und Barrow: Schnellere Fortschritte im Kampf gegen ALS

    Problem

    Barrow begann zusammen mit IBM, nicht identifizierte Gene und Proteine zu untersuchen, die mit ALS in Zusammenhang stehen könnten. Hierfür wurde die IBM Lösung für Biowissenschaften, Watson for Drug Discovery, verwendet.

    Lösung

    In Zusammenarbeit mit dem Barrow Neurological Institute verwendeten Dr. Robert Bowser und sein Forscherteam Watson for Drug Discovery, um neue Ziele für die ALS-Forschung zu ermitteln.

  • Pfizer beschleunigt Forschungsprozess mithilfe von Watson for Drug Discovery

    Problem

    Durch die Verwendung von IBM Watson for Drug Discovery erhofft sich Pfizer, aus „den enormen Mengen an unterschiedlichen Datenquellen“ Hypothesen schneller analysieren und testen zu können.

    Lösung

    Pfizer ist eines der ersten Unternehmen weltweit, das Watson for Drug Discovery implementierte – und so kognitive Begründungstechnologien wie maschinelles Lernen, Verarbeitung natürlicher Sprache und andere kennenzulernen.