Management von IMS-Verwaltungsaufgaben mit einem einzigen Tool

Das IBM® IMS™ Administration Tool zentralisiert die Steuerung wichtiger Funktionen für IMS-Datenbankadministratoren. Es bietet Ihnen die Tools, die Sie für das Management der DBD- und PSB-Ressourcen von IMS benötigen. Das IMS Administration Tool enthält Berichte zur Nutzung des IMS-Katalogbereichs, mit deren Hilfe Sie den Kataloginhalt mit Ihren vorhandenen ACB-Bibliotheken vergleichen können. Sie können außerdem IMS-Befehle ausgeben, einfache, taskbasierte JCL für die IMS-Wartung erstellen und SQL-Anweisungen für den Zugriff auf Ihre IMS-Daten ausführen. Das alles ist mit nur einem einzigen Tool über eine grafische Web-Benutzerschnittstelle oder eine traditionelle ISPF-Schnittstelle möglich.

Berichte zur Unterstützung beim Management des IMS-Katalogs

Ein Dashboard zeigt die Nutzung des Katalogbereichs und den aktuellen Status Ihrer aktiven und anstehenden Katalogbibliotheken an. Mit nur einem Klick haben Sie Zugriff auf alle PSBs und DBDs von IMS.

Analyse von Katalog und ACB-Bibliotheken

Vergleichen Sie Ihren IMS-Katalog und Ihre ACB-Bibliotheken. Dadurch erhalten Sie Details, die Ihnen die schnelle Ermittlung von Diskrepanzen ermöglichen.

Copybook-Unterstützung

Führen Sie einen Massenimport und -export von Objekten in und aus dem IMS-Katalog durch – interaktiv oder als geplanter Batch-Job.

Berichte zu IMS-Objekten und Prüfungen

Dank detaillierter Informationen zu IMS-Objekten können Sie DBDs und PSBs anzeigen, hinzufügen und ändern sowie neue Objekte nach dem Vorbild bestehender Objekte erstellen und modellieren.

Unterstützung für Type-1- und Type-2-Befehle

Sie können Type-1- und Type-2-Befehle ausführen und die Antworten prüfen. Außerdem können Sie Befehle speichern, falls ein System nicht verfügbar ist, und sie beim IMS-Neustart absetzen.

Schnittstelle zu ISPUFI

Sie können SQL-Befehle und -Ausgabe eingeben, ausführen und prüfen.

Leistungsmerkmale des IBM IMS Administration Tool for z/OS

  • Objektmanagement
  • Katalognutzung und -management
  • JCL-Erstellung
  • IMS-Befehlsverarbeitung
  • Prüfung, Ereignisaufzeichnung und Diagnose