Feature-Highlights

Bewährte Optimierungstechnologie auf der Basis von über 25 Jahren Erfahrung

IBM Decision Optimization ist eine bewährte Optimierungstechnologie, die auf der Basis von über 25 Jahren Erfahrung in der Zusammenarbeit mit Kunden entwickelt wurde. Der renommierte Edelman-Preis wird jedes Jahr an das beste Praxisprojekt im Bereich Unternehmensforschung verliehen. In den letzten zehn Jahren haben viermal so viele Finalisten für den Edelman-Preis IBM Decision Optimization CPLEX Optimizer als jede andere Optimierungstechnologie eingesetzt, um innovative Lösungen zur Bewältigung schwieriger Herausforderungen zu entwickeln.

Umfassende, durchgängige Lösung

IBM CPLEX Optimization Studio ist eine umfassende, durchgängige Lösung, die sich selbst für die komplexesten Herausforderungen eignet – von der Integration mit der IBM SPSS Modeler Predictive Analytics Engine über die Ausführung von Optimierungsalgorithmen in der Cloud bis hin zur Zusammenarbeit zwischen Benutzern und zu erstklassigen Darstellungen auf einer intuitiven Benutzeroberfläche. COS bietet einen Mehrwert durch Synergieeffekte mit vorausschauenden und präskriptiven Analysen zur Ermittlung der optimalen derzeitigen oder künftigen Entscheidungen.

Schnelle und präzise Entwicklung und Implementierung von Optimierungsmodellen

Entwickeln Sie Ihr Optimierungsmodell schnell mithilfe von OPL, einer algebraischen Modelliersprache, die es einfacher macht, Nebenbedingungen, Ziele und Kosten zu verstehen und zu sehen. Implementieren Sie ein Optimierungsmodell in Ihren Anwendungen mithilfe zahlreicher Schnittstellen, Programmiersprachen oder Implementierungsszenarien. Nutzen Sie das hohe Maß an Flexibilität für die Modellierung mit einer kompakten und aussagekräftigen OPL und einer IDE mit verschiedenen Services für die Modellentwicklung, die kein anderes Unternehmen bietet.

Eine Lösung für viele Branchen

IBM ILOG CPLEX Optimization Studio wird von führenden Unternehmen aus verschiedenen Branchen weltweit verwendet, um bessere Geschäftsergebnisse zu erreichen. Im Folgenden sind einige Beispiele aufgeführt. Ein Hersteller von Lichtbogenschweißsystemen und Stromquellen in Italien verringert den Lagerbestand um 15 Prozent und die Zahl an Auftragsverlusten um 70 Prozent. Ein Finanzdienstleistungsunternehmen hilft Banken dabei, die Gebühren für internationale Lieferungen um 63 Prozent zu reduzieren. Ein weltweit tätiges Logistikunternehmen entwickelt eine Plattform der nächsten Generation für das Logistikmanagement.

Kundenreferenz

  • University of Washington konnte mit IBM innerhalb von 5 Stunden verlässliche Erkenntnisse über 25.000 Straßenabschnitte gewinnen

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Wird ausgeführt unter Mac OS, Windows, Linux und AIX

    Hardwarevoraussetzungen

    Wird ausgeführt unter Mac OS, Intel, Power und z/OS

      Funktionsweise sehen