Schützt sensible Daten vor einer versehentlichen Offenlegung

IBM Guardium Data Redaction ist eine wichtige Komponente einer Information-Governance-Strategie, die sensible Daten schützt und gleichzeitig den Austausch von Informationen zu geschäftlichen Zwecken unterstützt. Das Produkt schützt sensible Daten in Dokumenten, Formularen und Dateien vor einer versehentlichen Offenlegung, indem es die Daten in der Dokumentversion, die offen gemeinsam genutzt wird, erkennt und daraus entfernt. Es unterstützt zahlreiche Dokumentformate, darunter gescannte Dokumente, PDF, TIFF, XML und Microsoft® Word, und bietet Unterstützung für Englisch, Französisch, Deutsch und Spanisch.

Mehr Datensicherheit

Schützt sensible unstrukturierte Daten in Dokumenten, Formularen und Dateien

Automatisierung manueller Prozesse

Ersetzt langwierige manuelle Methoden, mit denen Daten unkenntlich gemacht werden, durch automatisierte Prozesse, die schnell, präzise und effizient sind

Schutz vertraulicher Informationen

Schützt vertrauliche oder persönliche Informationen vor internem und externem Missbrauch und Betrug und unterstützt die Einhaltung von Vorschriften durch Anwendung von Daten-Governance-Kontrollen

Einfache Kombination mit anderen Systemen

Kann mit Dokumentmanagement-Systemen, darunter FileNet P8 und Content Manager 8, kombiniert werden

Sichere Anzeige von Dokumenten

Erlaubt die sichere Anzeige webbasierter Dokumente auf der Basis berechtigter Interessen

Erweiterung von Berichtsprozessen

Erfasst alle sensiblen Daten in Dokumenten oder Dokument-Repositorys für Reporting- oder Discovery-Prozesse