Die Vorteile für Ihr Unternehmen

Der IBM Content Navigator ist ein neuer Standardclient für verschiedene IBM Backends. Er bietet umfangreiche Erweiterungsmöglichkeiten. Neben Plug-ins zur Einbindung neuer Oberflächenkomponenten wird eine Schnittstelle zur Vereinfachung der Eingabe von Metadaten bereitgestellt. Durch diese Schnittstelle kann unter anderem sichergestellt werden, dass fachlich korrekte Indexinformationen im Archiv definiert werden und damit die Treffermengen bei der Suche qualitativ verbessert werden. IBM Extended External Data Service nutzt diese Schnittstelle und validiert mit Hilfe des EDS Plug-ins die Metadatenerfassung anhand definierter Regeln. Diese Regeln können kundenspezifisch hinterlegt und auch durch die Fachabteilung gepflegt werden.

Keine zusätzliche ICN EDS-Implementierung notwendig.

Die Erweiterung unterstützt regelbasierte Werte, wie z.B. Standardwerte für definierte Eigenschaften.

Einfacher Einstieg

IBM Extended External Data Service ist einfach zu installieren und konfigurieren.

Unterstützt mehrere IBM Backends

Kann für IBM FileNet Content Manager und IBM Content Manager eingesetzt werden.

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Vereinfacht die Erfassung und Validierung von Daten
  • Unterstützt mehrere IBM Backends
  • Konfigurierbare Eingabemasken
  • Multi-Repository-Regeln