IBM C- und C++-Compiler: Innovative Technologie, einfachere Portierung

IBM® XL C- und C++-Compiler bieten innovative Compiler- und Optimierungstechnologien, die auf einer gemeinsamen Codebasis aufbauen und so die einfachere Portierung von Anwendungen zwischen Plattformen ermöglichen. Sie entsprechen den neuesten internationalen C/C++-Standards und Branchenspezifikationen. Zu den verfügbaren Produkten gehören:

  • XL C for AIX®: Erstellung optimierter C-Anwendungen auf IBM AIX

  • XL C/C++ for AIX: Erstellung optimierter C- und C++-Anwendungen auf IBM AIX

  • XL C/C++ for Linux: Optimierung Ihrer HPC- und kognitiven C- und C++-Anwendungen für Linux on Power Systems™, einschließlich der POWER9™-Prozessoren

  • z/OS® XL C/C++: Erstellung hochleistungsfähiger Geschäftsanwendungen und Systemprogramme auf z/OS

IBM C and C++ Compiler Family

IBM XL C for AIX

Führender Optimierungscompiler für POWER-Prozessoren

Weitere Informationen

IBM XL C/C++ for AIX

Führender Optimierungscompiler für POWER-Prozessoren

Weitere Informationen

IBM XL C/C++ for Linux

Bessere Anwendungsleistung dank innovativer Kompilierungstechnologie

Weitere Informationen

IBM XL C/C++ for z/VM

Bessere Anwendungsleistung dank innovativer Kompilierungstechnologie

Weitere Informationen

IBM z/OS XL C/C++

Bessere Anwendungsleistung dank innovativer Kompilierungstechnologie

Weitere Informationen

IBM SDK for Node.js - z/OS

IBM® SDK for Node.js – z/OS® ist eine gebührenfreie Lösung mit optionalem gebührenpflichtigem Support, die als sicheres, modulgesteuertes, hoch skalierbares Konzept zur Beschleunigung der digitalen Transformation auf IBM Z zu sehen ist. Durch die Codierung in der vielfach eingesetzten Sprache JavaScript können Unternehmenskunden mit Node.js von JavaScript-Entwicklungskenntnissen und -ressourcen profitieren. Anwendungen werden standardmäßig in kürzerer Zeit und mit einer kleineren Anzahl an Codezeilen entwickelt. So kann Node.js Unternehmenskunden dabei unterstützen, bestehende IBM Z® Anwendungsstacks effizient zu erweitern, um zeitnah auf Kundenanforderungen zu reagieren, die sich auf die digitale Transformation stützen.

Weitere Informationen