Technische Spezifikationen

Systemkonfigurationen (8335-GTB)

Mikroprozessoren

Zwei POWER8 Prozessorkarten mit 8 Prozessorkernen (3,25 GHz) oder
zwei POWER8 Prozessorkarten mit 10 Prozessorkernen (2,86 GHz)

Level-2-(L2-)Cache

512 KB L2-Cache pro Prozessorkern

Level-3-(L3-)Cache

8 MB L3-Cache pro Prozessorkern

Level-4-(L4-)Cache

Bis zu 64 MB pro Socket

Arbeitsspeicher min./max.

4 GB, 8 GB, 16 GB, 32 GB DDR4-Module, 128 GB bis 1 TB Gesamtspeicher

Prozessor-Arbeitsspeicher-Bandbreite

115 GB/s pro Socket, 230 GB/s pro System (max. nachhaltige Speicherbandbreite zu L4-Cache von Single Chip Module (SCM)
170 GB/s pro Socket, 340 GB/s pro System (max. Spitzenspeicherbandbreite zu DIMMs von L4-Cache)

Speicher und Input/Output (I/O)

Standard-Backplane

2 SFF-Schächte für Festplatten oder SSDs

Medieneinschübe

k.A.

RAID-Option

Software-RAID

Adaptersteckplätze

Drei PCIe-Gen3-Steckplätze: Zwei x16 plus ein x8 PCIe Gen3; alle CAPI fähig

I/O-Bandbreite

64 GB/s

GPU-Beschleuniger

Bis zu vier NVIDIA Tesla P100 mit NVLink GPUs

Stromversorgung, RAS, Systemsoftware, physische Merkmale und Gewährleistung

Stromversorgung

200 V bis 240 V

RAS-Funktionen (Reliability, Availability, Serviceability)

Processor Instruction Retry
Selektive dynamische Firmware-Updates
Chipkill-Arbeitsspeicher
ECC L2-Cache, L3-Cache
Serviceprozessor mit Fehlerüberwachung
Hot-Swap-fähige Plattenschächte
Hot-Plug-fähige und redundante Netzteile sowie Lüfter (keine redundante Stromversorgung mit installierter/n GPU(s))

Betriebssysteme*

Linux on POWER

Maße und Gewicht

441,5 x 86 x 822 mm (B x H x T)

Begrenzte Gewährleistung

Ein Jahr Gewährleistung gemäß IBM AGB. Freiwilliger Herstellerservice (modellabhängig): 3 Jahre Service von 8 bis 17 Uhr von Montag bis Freitag (gesetzliche Feiertage ausgenommen) mit angestrebter Reaktionszeit am nächsten Arbeitstag ohne Zusatzkosten. Vor-Ort-Service für bestimmte Komponenten, Kunden-Selbstreparaturservice (Customer Replaceable Units – CRUs) für alle anderen Einheiten (je nach Land verschieden). Die Bedingungen dieses freiwilligen Herstellerservice liegen der Lieferung bei bzw. sind zu finden unter ibm.com/servers/support/machine_warranties; erweiterter Wartungsservice verfügbar. Die Gewährleistung gemäß den Geschäftsbedingungen der IBM, insbesondere die grundsätzlich geregelte Gewährleistungsfrist von zwölf Monaten, bleibt davon unberührt.

* Genaue Informationen zu unterstützten Betriebssystemen finden Sie im Dokument „Zahlen und Fakten“. http://www.ibm.com/systems/power/hardware/reports/factsfeatures.html

Funktionsweise sehen

Weitere Informationen