Vorteile der Anwendungsverschlüsselung für Ihr Unternehmen

Mit IBM Guardium for Application Encryption können Anwendungsentwickler die von neuen und vorhandenen Anwendungen genutzten Daten vor Missbrauch schützen. Dieses Angebot unterstützt die Verschlüsselung auf Feldebene für Datenbanken, Big-Data-Plattformen, PaaS (Platform as a Service) und andere Arten von Anwendungen. Guardium for Application Encryption stellt ein SDK (Software Development Kit) bereit, mit dem Benutzer ihre Anwendungen direkt mit den Verschlüsselungsagenten verbinden können, sowie eine Bibliothek mit standardisierten APIs, die häufig für die Verschlüsselung und das Management von Chiffrierschlüsseln verwendet werden.
IBM Guardium for Application Encryption

Schutz von Anwendungsdaten vor Missbrauch

Verschlüsseln Sie Anwendungsdaten für neue und vorhandene Anwendungen auf Feldebene.

Kombination mit gängigen Softwarebibliotheken

Entwickler nutzen Java-, .NET- oder C-Bibliotheken, um die Kommunikation zwischen Anwendungen und Verschlüsselungsagenten zu vereinfachen.

Starke Kontrollen

Sie erhalten die Kontrollen, die Sie brauchen, um Datenbank- und Cloud-Administratoren mit bösen Absichten und Hacker sowie Behörden, die Sie zur Herausgabe von Daten zwingen wollen, vom unbefugten Zugriff auf wertvolle Daten abzuhalten.

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Anwendungsverschlüsselung
  • Zentralisiertes Schlüssel- und Richtlinienmanagement
  • Flexible Implementierungsoptionen
  • Skalierbares Dienstprogramm für die Transformation von Batch-Daten