Hauptmerkmale

IBM FlashCore®-Technologie

Die IBM FlashCore-Technologie bietet gleichbleibend hohe Leistung, eine Latenzzeit im Mikrosekundenbereich, höchste Zuverlässigkeit sowie Betriebs- und Kosteneffizienz. Diese innovative Technologie kombiniert eine leistungsfähige, in hohem Maße parallele Architektur mit herausragenden Software-Defined-Storage-Funktionen.

NVMe over Fabrics

IBM FlashSystem V9000 unterstützt das NVMe-oF-Protokoll über Fibre Channel-Adapter. Dadurch ist eine schnellere Konnektivität zwischen Geräten und IBM FlashSystem V9000 möglich, sodass Sie die überlegene Leistung der IBM MicroLatency-Module optimal nutzen können.

Geschäftskritische Zuverlässigkeit und Verfügbarkeit

Das FlashSystem V9000 bietet nicht nur geschäftskritische Zuverlässigkeit, sondern erlaubt Ihnen auch die Arbeit in einer Umgebung mit hoher Verfügbarkeit. IBM HyperSwap ermöglicht den gleichzeitigen Zugriff auf eine einzelne Datenkopie aus Rechenzentren, die sich bis zu 300 km voneinander entfernt befinden können. Außerdem kann das System mittels einer Hot-Spare-Funktion innerhalb kürzester Zeit zu einer Standby-Engine wechseln, sodass in wenigen Sekunden die vollständige Redundanz und Leistung wiederhergestellt werden können.

Effektives Speichermanagement

Mithilfe der Komprimierungstechnologien von IBM Spectrum Virtualize kann die effektive Speicherkapazität erhöht werden. Durch die automatisierte, bedarfsorientierte Speicherbereitstellung kann auch die Produktivität von Speicheradministratoren verbessert werden.

Erweiterte Kopierservices

Das IBM FlashSystem V9000 bietet Ihnen die Möglichkeit, mit Metro Mirror und Global Mirror Daten zwischen mehreren Speichersystemen synchron und asynchron zu kopieren. Mit IBM FlashCopy können Sie in regelmäßigen Abständen unabhängige und/oder inkrementelle Snapshots Ihrer Daten erstellen.

Integration Ihrer vorhandenen Speicherumgebung

Das IBM FlashSystem V9000 kann als Software-Defined Storage mit zahlreichen Features eingesetzt werden, um die Funktionalität von verwaltetem Speicher zu virtualisieren und zu erweitern. Dank der Speichervirtualisierung können Datenträger ohne Betriebsunterbrechung zwischen externem und internem Speicher migriert werden. Dadurch ist eine schnelle Integration in Ihre bestehende Speicherumgebung mit nahtloser Datenmigration zwischen dem IBM FlashSystem V9000 und älteren Speichersystemen möglich.

Intelligenter Support

Mit IBM Storage Insights können Sie Trends bei Speicherkapazitäten und Leistung besser verstehen und Problemlösungen beschleunigen, wenn Support benötigt wird. Mit IBM Storage Insights können Sie Status, Kapazität und Leistung für verwalteten IBM Blockspeicher und externen Speicher zentral in einem Fenster überwachen. Mithilfe KI-basierter Analysen lassen sich potenzielle Probleme ermitteln, bevor sie zu echten Problemen werden. Wenn Sie Support benötigen, unterstützt IBM Storage Insights bei der schnellen Problemlösung, indem die Ticketverarbeitung vereinfacht und das Hochladen von Protokollen automatisiert wird.

Optionen für die Datenreduktion

Wählen Sie zwischen Inline-Hardwarekomprimierung für maximale Leistung und Datenreduktionspools für kapazitätsoptimierte Workloads. Datenreduktionspools erlauben die Deduplizierung und Komprimierung von Blockspeicher. Darüber hinaus können Sie mithilfe von SCSI UNMAP Speicherplatz nach dem Löschen von nicht mehr benötigten Daten freigeben.

IBM Data Reduction Guarantee

IBM verspricht Speichereinsparungen von bis zu 80 Prozent und herausragende Leistung bei Nutzung der Komprimierung. Wir sichern Ihnen eine Komprimierung von 2:1 ohne Prüfung oder von 5:1 bei einer geprüften Workload zu.

IBM Flash-Upgrade-Programm

Sie können nach drei Jahren ein Upgrade Ihrer All-Flash-Array-Controller durchführen. Das IBM Flash-Upgrade-Programm deckt den Austausch der bestehenden Controller durch ein Controller-Gehäuse der nächsten Generation ohne kostenpflichtige optionale Features wie Laufwerke, Adapter und Kabel ab. Die Bereitstellung und Installation der neuen Controller folgt dem Standardprozess für die Bestellung und Installation des neuen Controllers. IBM wird die Controller in All-Flash-Arrays durch vergleichbare Controller der nächsten Generation ersetzen, einschließlich NVME, sofern verfügbar.

High-Availability Guarantee für All-Flash-Arrays

Mit dieser Hochverfügbarkeitsgarantie müssen Sie sich keine Gedanken um Ausfälle Ihres IBM Speichersystems machen. Wenn Sie mithilfe von IBM HyperSwap® und IBM System Lab Services eine Hochverfügbarkeitskonfiguration implementieren, bietet IBM während des Garantiezeitraums eine unterbrechungsfreie Datenverfügbarkeit.

Weitere Details zum IBM FlashSystem V9000

Datenblatt lesen

Kundenreferenzen

Fallbeispiel Image

Henry Mayo Newhall Hospital optimiert die Patientenbetreuung

Kundenreferenz lesen
Fallbeispiel Image

McCain Foods bringt mit IBM FlashSystem v9000 auf IBM Power Systems Mahlzeiten schneller auf den Tisch

Kundenreferenz lesen

Ähnliche Produkte

IBM FlashSystem 900

All-Flash-Speicher mit geringer Latenz zur Beschleunigung von Anwendungen

Weitere Informationen

IBM FlashSystem A9000

Leistungsfähiger All-Flash-Speicher für Hybrid-Cloud-Umgebungen

Weitere Informationen

IBM FlashSystem A9000R

Vereinfachen Sie Ihre Infrastruktur mit All-Flash-Speicher auf Grid-Basis

Weitere Informationen

IBM Storwize V7000F

Konsolidierung von Workloads mit virtualisiertem All-Flash-Speicher

Weitere Informationen

IBM Storwize V5030F

Kosteneffiziente, hochleistungsfähige All-Flash-Lösung für mittlere Workloads

Weitere Informationen

IBM DS8880F all-flash storage

All-Flash-Datensysteme IBM DS8880F

Weitere Informationen

IBM Elastic Storage Server

Modernes softwaredefiniertes Speichersystem

Weitere Informationen

Funktionsweise sehen

Jetzt kaufen und loslegen