Automatische Erkennung und Klassifizierung sensibler Daten

IBM Guardium Express Data Protection for Databases unterstützt durch Funktionen für Analyse, Schutz und Anpassung die Überwachung von Datenaktivitäten, die zur Einhaltung von Vorschriften für den Datenzugriff erforderlich ist. Die vorkonfigurierte Software bietet Funktionen für die automatische Erkennung und Klassifizierung sensibler Daten, die Überwachung von Aktivitäten in Echtzeit und das zentralisierte Compliance-Management für Datenbankumgebungen. Sie stellt zudem einen automatisierten Compliance-Workflow und Berichte zu Aktivitäten bereit. Sie unterstützt die Überwachung von Datenaktivitäten für verteilte Datenbank-Repositorys und bietet eine transparente, sichere Methode, um Datenbankaktivitäten kontinuierlich zu überwachen, Alerts auszulösen und Prüfprotokolle zu generieren.

Überwachung von Datenaktivitäten

Erfüllt Compliance-Anforderungen im Hinblick auf Vorschriften für den Datenzugriff

Automatisierter Compliance-Workflow

Stellt einen automatisierten Compliance-Workflow und Berichte zu Aktivitäten bereit, einschließlich voreingestellter Echtzeit-Alerts bei verdächtigen Aktivitäten und detaillierter Prüfprotokolle für Compliance-Berichte

Vorkonfigurierte Software

Bietet Funktionen für die automatische Erkennung und Klassifizierung sensibler Daten, die Überwachung von Aktivitäten in Echtzeit und das zentralisierte Compliance-Management für Datenbankumgebungen

Leistungsmerkmale von Guardium Express Data Protection for Databases

  • Erkennung und Klassifizierung sensibler Daten
  • Optimierung von Compliance-Maßnahmen
  • Überwachung und Prüfung von Datenaktivitäten in Echtzeit
  • Nahtlose Erweiterung zur Unterstützung von Wachstum