Analytics für bessere Assetauslastung und -leistung

IBM IoT for Energy ist eine offene Analyselösung, mit der sich ein breites Spektrum aktueller und zukünftiger Anforderungen von Anbietern erfüllen lassen. Durch Datenintegration, Analytics und Visualisierung entsteht ein detailliertes, genaues Bild der früheren und aktuellen Asset- und Netzleistung. Die Lösung lässt sich mit vorhandenen Datenquellen und Betriebsprozessen kombinieren. Sie analysiert und prognostiziert die Assetleistung und beurteilt das Risiko, wodurch sichere, zuverlässige und nachhaltige Energie bereitgestellt wird. Zu den Schlüsselanwendungen zählen das Management der Assetleistung, Situationsinformationen, Zustand und Risiko, Investitionsplanung, Prüfung von Verbindungsmodellen und Windparkoptimierung.

Verbesserung von Wartungsarbeiten und -plänen

Deskriptive, vorausschauende, präskriptive und kognitive Modelle analysieren Langzeit- und Echtzeitdaten zur Überwachung des Assetzustands, warnen vor potenziellen Fehlern und empfehlen Wartungsarbeiten und -termine.

Schnelle Analyse von Risiken und Auswirkungen auf das Netz

Die Analyse des Risikopotenzials liefert Informationen im Kontext des Netzbetriebs. Dabei werden Leistungsdaten von Assets aggregiert und analysiert, um die Wahrscheinlichkeit eines Assetausfalls und die möglichen Auswirkungen auf das Stromnetz zu berechnen.

Assets im Betriebskontext verstehen

Beurteilen Sie Situationen im Handumdrehen, indem Sie sich ein Bild der Leistung einzelner Assets im Kontext des Netzes machen – durch Aggregation, Analyse und Visualisierung von relevanten Asset- und Betriebsdaten.

Wartung und Austausch priorisieren

Durch Analyse können die zuständigen Mitarbeiter in den Bereichen Betrieb, Wartung und Finanzen fundierte Entscheidungen im Hinblick auf die Wartungsterminierung, die Planung des Assetaustauschs und den Umfang von Investitionen in die Infrastruktur treffen.

Betrieb von Windparks optimieren

Dokumentieren Sie frühere, aktuelle und vorausschauende Informationen zu Windkraftanlagen sowie Windparks und integrieren Sie optional Wetterdaten, um den Anlagenzustand und das Risiko zu beurteilen sowie die Leistung des Windparks zu optimieren.

Anwendungen für die Herausforderungen einer Branche im Wandel

  • Management der Assetleistung – in der Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft
  • Bestimmung des Risikopotenzials und möglicher Auswirkungen auf das Netz
  • Leistungs- und Risikoanalyse zur Planung von Sachinvestitionen
  • Verbindungsmodell verringert Kosten für manuelle Prüfung
  • IBM Energy & Utility Data Model
  • Betrieb und Leistung von Windparks
  • Open-Source-Softwareunterstützung

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

  • IBM bietet Unternehmen Skalierbarkeit und ermöglicht ihnen die schnelle Anpassung an sich ändernde Geschäftsanforderungen, ohne dass sie Kompromisse bei Sicherheit und Datenschutz oder Risiken eingehen müssen, wenn sie IBM Cloud-Angebote nutzen.

    Weitere Informationen über die Sicherheit der IBM Cloud

Produktbilder

Analyse operativer Assetdaten zur Visualisierung des Assetzustands.
Analyse operativer Assetdaten zur Visualisierung des Assetzustands.
Analyse der Auswirkungen eines Assetsausfalls für das Netz.
Analyse der Auswirkungen eines Assetsausfalls für das Netz.
Bereitstellung von Assetdetails im Kontext ihrer Betriebsumgebung.
Bereitstellung von Assetdetails im Kontext ihrer Betriebsumgebung.
Einsatz von intelligenten Zählern zur Prüfung der Verbindung.
Einsatz von intelligenten Zählern zur Prüfung der Verbindung.
Dokumentation der Langzeit- und Echtzeitanalysen von Windparkassets.
Dokumentation der Langzeit- und Echtzeitanalysen von Windparkassets.