All-Flash-Speicher IBM DS8880F – Features

Automatische Leistungsoptimierung

Optimieren Sie die Datenplatzierung zwischen dem Speichersystem und den damit verbundenen Unternehmensservern durch Features wie intelligente Caching-Algorithmen, das automatisierte Management der Servicequalität und innovatives Speicher-Tiering.

High-Performance Flash Enclosure Gen2

Vertrauen Sie darauf, dass High-End-Beschleunigung da ist, wenn Sie sie brauchen – mit Antwortzeiten in Mikrosekunden und herausragendem Durchsatz für Echtzeitanalyse, Cognitive Computing und E/A-intensive Workloads.

Verknüpfung mit FICON (zHPF) und DB2 z/OS

Sorgen Sie für höchste Leistung und verbessern Sie die Remote-Datengeschwindigkeit für datenbankintensive Anwendungen durch die Verknüpfung mit IBM High Performance FICON® (zHPF) und IBM DB2® for z/OS®.

Verknüpfung mit Power AIX® und IBM i

Schaffen Sie die Voraussetzungen dafür, dass Hostadapter höher priorisierte Datenbank-E/A in Verbindung mit IBM DB2®-Software bevorzugt behandeln. Die Kopierservices von DS8880F sind eng mit IBM PowerHA® SystemMirror® für AIX und IBM i verknüpft und ermöglichen damit zusätzliche Sicherheit für 24x7-Business-Continuity von kritischen Power-Servern.

VMware-Interoperabilität

Profitieren Sie von VMware vStorage-APIs für die Array-Integration, VMware vCenter Site Recovery Manager und einem Plug-in für VMware vCenter zur Auslagerung von Speichermanagementvorgängen an DS8880F. IBM Storage Management Console for VMware vCenter unterstützt Sie bei der Überwachung und Steuerung von Speicherressourcen.

Transparent Cloud Tiering

Führen Sie die Hybrid-Cloud als neues Speichertier für vereinfachte Sicherung und Archivierungsvorgänge in IBM Z-Umgebungen ein. Dafür ist kein zusätzlicher Server oder Gateway erforderlich – es handelt sich um eine Funktion des softwaredefinierten Speichers.

Innovative Datensicherung und -wiederherstellung

Nutzen Sie innovative Funktionen für Datensicherung, Remote Mirroring und Disaster-Recovery: IBM FlashCopy® unterstützt die Datenverfügbarkeit durch die Erstellung von zeitpunktgenauen Kopien, ohne den Anwendungsserver zu beeinträchtigen. Metro Mirror sorgt für Remote Mirroring praktisch ohne Datenverlust. Global Mirror reduziert den Datenverlust auf drei Sekunden oder weniger über praktisch alle Distanzen. Multiple Target Peer-to-Peer Remote Copy (MT-PPRC) ermöglicht zwei sekundäre Spiegelsysteme mit unterschiedlichen Konfigurationsoptionen.

Verknüpfung mit HyperSwap und GDPS

Ermöglichen Sie die Verknüpfung mit IBM HyperSwap® und IBM Geographically Dispersed Parallel Sysplex® (GDPS®) sowie zukunftsweisenden Business-Continuity-Lösungen auf Basis von IBM z/O S Parallel Sysplex. DS8880F unterstützt außerdem IBM zHyperwrite™, eine innovative Technologie, die DS8880F und z/O S-Erweiterungen kombiniert, um Operationen in Metro Mirror-Umgebungen in DB2-Logs zu schreiben.

IBM Copy Services Manager

Vereinfachen Sie das Management von Kopierservices für IBM DS8880F über eine Schnittstelle für die leichtere Überwachung und Steuerung von Kopierservicekonfigurationen. IBM Copy Services Manager lässt sich für Tausende Beziehungen skalieren und ist ein zentraler Steuerpunkt für die Automatisierung und Vereinfachung des Wiederherstellungsprozesses.

Umfassende Plattenverschlüsselung

Beseitigen Sie sensible Daten aus Systemen, die ausgemustert oder zu anderen Zwecken eingesetzt werden, über einfaches verschlüsselungsbasiertes Löschen. Das Key Management Interoperability Protocol (KMIP) wird unterstützt.

Effiziente Verwaltung und Administration

Halten Sie Speicherumgebungen unter Kontrolle, während die Kapazität steigt. DS8880F zeichnet sich durch intuitive Navigation, optimierte Konfigurationsprozesse und hilfreiche Links zu Schulungsvideos aus. DS8880F unterstützt außerdem eine Befehlszeilenschnittstelle (CLI) und eine mit SMI-S (Storage Management Initiative Specification) konforme Anwendungsprogrammierschnittstelle (API).

Weitere Details zum All-Flash-Speicher IBM DS8880F

Datenblatt lesen

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Für den All-Flash-Speicher IBM DS8880F sind keine Softwarevoraussetzungen angegeben.

Software-Features:

  • Cascading FlashCopy
  • Thin Provisioning
  • Super Parallel Access Volumes
  • Easy Tier
  • Transparent Cloud Tiering

Hardwarevoraussetzungen

Für den All-Flash-Speicher IBM DS8880F sind keine Hardwarevoraussetzungen angegeben.

Physische Merkmale:

  • Abmessungen (Höhe × Breite × Tiefe) – 2,19 m × 0,62 m × 1,38 m
  • Maximaler Energiewert BTU/Std. für Basisrahmen – 27.637
  • Maximaler Energiewert BTU/Std. für Erweiterungsrahmen – 15.015
  • Maximaler Netzstrom kVA für Basisrahmen – 8,0
  • Maximaler Netzstrom kVA für Erweiterungsrahmen – 6,6

Technische Spezifikationen

Allgemeine Eigenschaften:

  • Kerne pro Central Electronics Complex (Min./Max.) – 6/48
  • Systemspeicher (Min./Max.) – 64 GB/2048 GB
  • Fibre Channel/FICON-Ports (Min./Max.) – 8/128
  • Flashkarten (Min./Max.) – 16/384
  • Flash-Rohkapazität (Min./Max.) – 6,4 TB/2918,4 TB

Ähnliche Produkte

Produktfamilie DS8000: geschäftskritischer Speicher mit höchster Verfügbarkeit für Mainframe- und offene Systeme

IBM DS8880 hybrid storage

Flexible Speicheroptionen zur Unterstützung geschäftskritischer Anwendungen

Weitere Informationen

IBM DS8880F all-flash storage

Produktfamilie von Speichersystemen für anspruchsvolle Anwendungsworkloads

Weitere Informationen

Funktionsweise sehen

Jetzt kaufen und loslegen