Datenwissenschaft leicht gemacht

Mit H2O Driverless AI können Sie viele der großen Hindernisse beseitigen, die Unternehmen davon abhalten, Funktionen für maschinelles Lernen einzuführen. Es dient als hochqualifizierter Data-Scientist und bietet sowohl Einsteigern als auch Experten Vorteile. H2O Driverless AI ist am leistungsfähigsten, wenn es auf IBM Power-Systemen ausgeführt wird. Diese Systeme sind in der Lage, die hohen Anforderungen an die Datenverarbeitung und Speicherkapazität bei diesen Workloads zu erfüllen. Bei Verwendung der Driverless-Technologie müssen vorab keine umfangreichen und kostspieligen Funktionen entwickelt werden. Die Technologie automatisiert zudem die Modellvalidierung und -abstimmung. H2O AI dient dank der Open Source-Plattform für maschinelles Lernen als Netzwerk mit über 100.000 Data-Scientists.
H2O Driverless AI

Automatisierung von Vorabaufwänden

Entwicklung von Funktionen, Modellabstimmung und Visualisierung werden von der Software automatisch übernommen

Schnellere Erkenntnisse

Verkürzung der Einarbeitungszeit von mehreren Monaten auf wenige Stunden durch die automatisierte Entwicklung von Funktionen

Für Unternehmen geeignet

Durch LDAP und Kerberos geschützt und zur Verwendung mit unternehmensweiten Datenquellen skalierbar

Vertrauenswürdige, konforme Daten

Mit präzisen und verständlichen Erklärungen von Entscheidungen und automatischer Dokumentation können Sie sicherstellen, dass die Erkenntnisse aus Ihren Daten absolut zuverlässig sind.

Mehr Möglichkeiten mit IBM Power

Mit IBM Power-Hardware können Sie H2O Driverless AI optimal nutzen. Sie wurde speziell für die umfassende Datenverarbeitung und die hohen Speicheranforderungen im Zusammenhang mit maschinellem Lernen entwickelt.