Wichtige Leistungsmerkmale von CTERA

Von IBM integrierte Lösung

Diese integrierte Lösung mit IBM Cloud Object Storage und CTERA kann direkt bei IBM oder einem IBM Business Partner gekauft werden, die auch Supportleistungen bereitstellen. Die Lösung wurde von IBM vollständig getestet und geprüft und ist Teil unseres validierten Softwareportfolios.

Einfache Skalierung des Dateispeichers mit IBM Cloud Object Storage

IBM COS ist die zugrunde liegende Speicherebene für CTERA, d. h. die Online-Skalierbarkeit und die einfachen Erweiterungsmöglichkeiten sind Teil von CTERA.

Sichere unternehmensweite Nutzung von Dateien

CTERA bietet Ihrem Unternehmen eine äußerst sichere EFSS-Lösung (Enterprise File Synchronization and Sharing), mit der Sie die operative Produktivität steigern und sensible Unternehmensdaten besser schützen können. Die EFSS-Lösung bietet zudem eine Reihe zuverlässiger Sicherheitsfunktionen, die Administratoren und IT-Teams bessere Einblicke bei Zugriffen und gemeinsamer Dateinutzung ermöglichen. Dank der privaten Verschlüsselungsschlüssel behalten Sie jederzeit die Kontrolle über Ihre Inhalte.

Remote-Schutz und -Sicherung von Dateidaten

Die CTERA Cloud Server-Datenschutzlösung ist eine cloud-neutrale Plattform für den Schutz und die Sicherung Ihrer Daten in der Cloud oder von Cloud zu Cloud. Diese mandantenfähige, skalierbare Plattform ist besser auf moderne Geschäftsanforderungen ausgerichtet und ermöglicht einen differenzierteren Datenschutz und eine schnellere Datenwiederherstellung aus der Cloud. Durch die Quellcode-basierte Verschlüsselungs- und Sicherungsarchitektur sind Ihre Daten zuverlässig geschützt und können effizienter gesichert werden.

Bessere gemeinsame Dateinutzung an mehreren Standorten

Bei Cloud- und VDI-Dateispeicher (Virtual Desktop Infrastructure) werden keine Dateiserver und kein NAS-Speicher (Network-Attached Storage) in Büroumgebungen benötigt, da Ihr Unternehmen mit der gewünschten Cloudinfrastruktur verbunden wird. Ihre Mitarbeiter können Daten im gesamten Unternehmen in einer Private Cloud-, Virtual Private Cloud- oder Public Cloud-Umgebung ablegen und synchronisieren und den Zugriff, Geräte und die Leistung über ein zentrales Dashboard steuern. Dadurch verringern sich die Kosten und Besuche vor Ort können vermieden werden.

Unterstützt eine Vielzahl von Remote-Standorten

CTERA kann alle Funktionen von IBM COS und des standortübergreifenden Speichersystems nutzen. Je mehr Standorte konfiguriert werden, desto effizienter funktioniert die Lösung.

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

IBM Cloud Object Storage wurde als Speicherlösung für CTERA validiert und kann von zahlreichen Standorten aus ausgeführt werden, die Speicherkapazität von einem oder mehreren Standorten oder sogar aus der IBM Cloud nutzen.

    Hardwarevoraussetzungen

    Die Hardwarevoraussetzungen variieren je nach Konfiguration.

      Ähnliche Produkte

      IBM Cloud Object Storage

      IBM Cloud Object Storage bietet eine leistungsfähige, softwaredefinierte, extrem skalierbare und kosteneffiziente Speicherlösung für Daten in Edge-Umgebung, zentralem Rechenzentrum oder Private oder Public Cloud. Unsere Lösung wird von Kunden weltweit für die Modernisierung ihrer Infrastruktur für KI, Analyse, Internet der Dinge, Video- und Image-Repositorys sowie Cloudspeicher für Service-Provider und Sekundärspeicher für das Unternehmen verwendet. Dank der aktuellen Verbesserungen können Kunden Speicherkosten um bis zu 12 % senken, indem sie neue 18-TB-SMR-Laufwerke nutzen, und den Durchsatz um bis zu 55 GB/s für einen 12-Knoten-Cluster erhöhen. Kunden können ihre Daten mit unseren Funktionen für lokalen oder geografisch verteilten Datenschutz schützen, die für anspruchsvolle Data-Lakes und große Kapazitätsanforderungen angepasst werden können. Ein neues Software-Gateway für Dateizugriff kann nun problemlos mit SMB- oder NFS-Zugriff mit einem beliebigen Windows- oder Linux-Dateisystem verbunden werden.

      Weitere Informationen

      IBM Cloud Object Storage: Public

      IBM Cloud® Object Storage ermöglicht es, praktisch unbegrenzte Datenmengen auf einfache und kostengünstige Weise zu speichern. Er wird häufig zur Datenarchivierung und -sicherung, für Web- und mobile Anwendungen und als skalierbarer, persistenter Speicher für Analysen verwendet. Flexible Speicherklassenschichten mit richtlinienbasierter Archivierung ermöglichen ein effektives Kostenmanagement und die Erfüllung aller Datenzugriffsanforderungen. Die integrierte Option für IBM Aspera®-Hochgeschwindigkeitsdatenübertragung erleichtert die Übertragung von Daten zu und von IBM Cloud Object Storage. Die Query-in-Place-Funktionalität ermöglicht es, Analysen direkt an den Daten durchzuführen.

      Weitere Informationen

      Weitere Informationen

      Jetzt kaufen und loslegen