zSecure Command Verifier setzt Sicherheitsrichtlinien durch

IBM® Security zSecure™ Command Verifier bietet eine zusätzliche Sicherheitsebene, durch die jeder einzelne IBM RACF®-Befehl (Resource Access Control Facility) vor der Verarbeitung mit Ihren Sicherheitsrichtlinien abgeglichen wird. Verhindern Sie sicherheitsbezogene Änderungen, die zur Beeinträchtigung von Systemverfügbarkeit und -konformität führen und eine Verunreinigung von Sicherheitsdatenbanken, Richtlinienverstöße und Sicherheitslücken verursachen können. Kontrollieren Sie die RACF-Befehle, um die fortgesetzte Sicherheit und Konformität Ihrer RACF-Umgebung aufrechtzuerhalten.
IBM Security zSecure Command Verifier

Überwachung der Richtliniendurchsetzung

Befehle werden während der Eingabe mit Ihren Sicherheitsrichtlinien verglichen, um zu bestimmen, ob sie ausgeführt werden sollten.

Weniger Risiken und Zeitaufwand

Rufen Sie Änderungsinformationen innerhalb von Sekunden ab und sparen Sie sich stundenlanges Durchsuchen von Protokolldaten. So können Sie auch die Risiken in Verbindung mit versehentlichen oder böswilligen Aktionen privilegierter Benutzer reduzieren.

Bessere Sicherheitssteuerung

Definieren und spezifizieren Sie mehr zielgerichtete Befehle mithilfe der RACF-Richtlinien. Nach einer Verifizierung, die über allgemeine Prüfungen hinausgeht, werden Alerts generiert oder Befehle erlaubt.

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Datenschutz durch Richtlinienüberwachung
  • Schneller Abruf von Befehlsinformationen
  • Definition und Bestimmung verschiedener Verifikationsarten
  • Ausführung unabhängig von anderen Lösungen in der zSecure-Suite
  • Verknüpfung mit gängigen IBM Plattformen
  • Skalierbar für Big-Data-Systeme

Jetzt kaufen und loslegen

Weitere Informationen