Feature-Highlights

Ausführung von Prozedurdialogen

Extrahieren Sie Daten aus mehreren IBM VTAM-Sitzungen und fügen Sie sie in andere ein. Sie können zwei schwierig zu nutzende Anwendungen in einer einfach verständlichen Anzeige konsolidieren. Darüber hinaus lässt sich ein Tastaturanschlag so programmieren, dass damit eine Reihe von häufig durchgeführten Tastaturanschlägen repliziert wird, ähnlich wie Makros in PC-Software.

Maßgeschneidertes Kundenerlebnis

Automatisieren Sie die Anmeldung an bestimmten Anwendungen. Benutzer lassen sich anhand der von ihnen benötigten Anwendungen Gruppen zuordnen. Sie können mühelos über einen Direktaufruf oder eine Phrase zwischen Anwendungen wechseln. Zudem lassen sich Emulatoranzeigen in verschiedene Darstellungsbereiche aufteilen.

HelpDesk-Funktion

Diese Funktion ermöglicht die Überwachung kritischer Ressourcen und erlaubt die Benutzerunterstützung durch Administratoren. Sie bietet Alert-Broadcasts und stellt Systeminformationen bereit, z. B. CL/SuperSession-Speicher, benutzerdefinierte virtuelle Terminal-Pools und alle derzeit aktiven sowie aktive Sitzungen. Darüber hinaus können Sie CL/SuperSession-Ressourcen mit farbcodierten Statusanzeigen überwachen.

IMS-Anpassung

Verbessern Sie die Sicherheit und optimieren Sie die Netzsteuerung. Die Präsentations- und Verarbeitungslogik kann umfassend angepasst werden. Anzeigen lassen sich für die Anmeldung, Menüauswahl, Broadcastinformationen, aktuelle Netzinformationen und mehr anpassen. Wird eine virtuelle Sitzung absichtlich oder versehentlich unterbrochen, verhindert CL/SuperSession, dass der nächste Benutzer des virtuellen Terminals auf noch vorhandene Daten zugreifen kann.

Technische Details

Softwarevoraussetzungen

Die aktuellen Softwarevoraussetzungen finden Sie über den folgenden Link,

    Hardwarevoraussetzungen

    Hardwarevoraussetzungen sind nach Version im Software-Link aufgeführt.