Die Vorteile für Ihr Unternehmen

Die IBM® Cloud Management Console wird als Service in der IBM Cloud gehostet. So müssen Unternehmen keine Software für die Überwachung ihrer Infrastruktur warten. Dynamische Ansichten von Leistungs-, Bestands- und Protokolldaten für alle Power Systems™ im Unternehmen, ob vor Ort oder in der Cloud, vereinfachen und vereinheitlichen Informationen an einer zentralen Stelle. So können Kunden auf einfache Weise fundiertere Entscheidungen treffen. Angesichts der Zunahme von Private- und Hybrid-Cloud-Implementierungen benötigen Unternehmen neuen Einblick in diese Umgebungen. Tools, die konsolidierte Informationen und Analysen bereitstellen, sind entscheidend für einen reibungslosen Betrieb der Infrastruktur.
IBM Cloud Management Console

Einsparung von Ressourcen

Die SaaS-Implementierung (Software as a Service) entlastet Ihre Mitarbeiter, da sie sich nicht um die Installation und Wartung von Software kümmern müssen.

Gewinnung von Erkenntnissen

Zu den über alle Power Systems-Server bereitgestellten Informationen gehören, Leistungs-, Bestands- und Protokolldaten.

Statusermittlung

Ansichten mit logischen Gruppierungen zeigen Systemstatus, Energieverbrauch und Betriebssystemkennzahlen auf einen Blick an.

Kostenkontrolle

Das SasS-Angebot bietet mehr Flexibilität bei den Gesamtbetriebskosten mit einer Subskription, für die monatliche Gebühren auf Nutzungsbasis abgerechnet werden.

Zugriff bei Bedarf

Der Zugriff auf die sicheren Cloud-basierten Services ist mit Mobilgeräten, Tablets und PCs möglich.

Systemübergreifende Ansicht

Sie sehen alle Systeme in Ihrem Bestand, darunter Power Systems, HMCs, LPARs und virtuelle Ressourcen.