Feature-Highlights

Integration von Cloud-, Mobil- und On-Premises-Anwendungen

IBM® App Connect Professional verringert die Kosten und optimiert die Investition in neue Geschäfts- und Datenverarbeitungsmodelle. Die Lösung stellt Entscheidern Informationen aus hybriden Anwendungsdatenquellen zur Verfügung, um die Reaktionsfähigkeit zu verbessern und Wettbewerbsvorteile zu ermöglichen. Sie fördert die Sicherheit bei der Datenkonnektivität und Integration zwischen hybriden Datenquellen und erleichtert die Überwachung sowie das Management durch Fernverwaltung und -administration. Eine vollständige Liste von Konnektoren finden Sie auf der nachstehenden Seite.

Integrationskonzept ohne Codierung

Mit dieser Software können Sie SaaS- und Cloud-Anwendungen mühelos verbinden. Wenn Sie EventBrite- und Salesforce-Anwendungen auswählen, wird ein Kontakt in Salesforce erstellt, sobald sich jemand für ein Ereignis registriert. Sie können Ihre Auswahl an Feldern konfigurieren und bestimmen, wie Daten zwischen ihnen zugeordnet werden, ohne dass dazu Code erstellt werden muss. Sie können das gleiche codierungsfreie Konzept für Hunderte weitere Verbindungen zwischen Cloud- und On-Premises-Anwendungen verwenden, um eine zukunftsweisende Integrationslösung aufzubauen.

Einfache Erstellung und Ausführung von Integrationsprojekten in der IBM Cloud

In IBM App Connect Professional können Sie aus Hunderten Vorlagen für die häufigsten Cloud-Integrationsszenarien wählen, mit denen sich der Zeitaufwand für die Integration von SaaS- und On-Premises-Anwendungen reduzieren lässt. Nach der Konfiguration einer Vorlage für Ihre Anforderungen können Sie Ihr Integrationsprojekt einfach zur Ausführung in der IBM Cloud implementieren. In derselben Schnittstelle, der Managementkonsole, lassen sich Ihre Projekte unter Anzeige von Ressourcennutzung, kritischen Alerts und weiteren Informationen verwalten.

Grafisches Design und grafische Konfiguration

Für das Design und die Konfiguration Ihrer Integrationsprojekte können Sie die innovative Funktionalität einer leistungsfähigen grafischen Entwicklungsumgebung verwenden: das Studio. Laden Sie Ihre Projekte aus der Cloud herunter oder erstellen Sie mühelos neue Projekte aus Hunderten Vorlagen. Fügen Sie per Drag-and-drop Konnektoren und Transformationen hinzu und passen Sie Integrationsprojekte über ein konfigurations-, nicht codierungsbasiertes Konzept an Ihre besonderen Anforderungen an. Veröffentlichen Sie Ihre Projekte im Handumdrehen in der Managementkonsole, damit sie in der IBM Cloud ausgeführt werden.

Automatisierung sich wiederholender Tasks mit Beteiligung von SaaS-Anwendungen

Sie können gängige SaaS-Anwendungen im Handumdrehen verbinden: Wenn in einer App etwas passiert, können dadurch andere relevante Apps aktualisiert werden. Wählen Sie einfach Ihre Quellen- und Ziel-Apps aus, definieren Sie Ereignisse und Aktionen, um zu bestimmen, wie die Apps interagieren sollen, und ordnen Sie die Informationen zu, die zwischen ihnen auszutauschen sind. Das Cloud-basierte App Connect kümmert sich um den Rest. IBM App Connect Designer eignet sich hervorragend für Benutzer, die sich wiederholende Aufgaben, welche SaaS-Anwendungen wie Eventbrite, Salesforce und Marketo nutzen, automatisieren möchten.

Hinzufügen von angepassten Apps mit IBM Integration Bus

In einigen wenigen Schritten können Integrationsentwickler angepasste Anwendungen zu IBM App Connect Professional hinzufügen, um für zusätzliche Konnektivität über IBM Integration Bus-Abläufe zu sorgen. In App Connect sind Ihre angepassten Anwendungen genauso einfach zu nutzen. Selbst wenn IBM Integration Bus überaus komplexe Integrationen ausführt, erscheinen sie nach der Konfiguration wie jede andere Anwendung – mit der gleichen einfachen Funktionalität für die Verknüpfung von SaaS-Anwendungen mit proprietären On-Premises-Anwendungen und -Systemen.

Jetzt kaufen und loslegen