Leistungsmerkmale von CICS Transaction Gateway

Schnelle, einfache Integration von Mobiltechnologie

Ermöglicht die einfache und schnelle Integration von Mobiltechnologie in die IBM® CICS® Transaction Server- oder IBM TXSeries®-Umgebung Ihres Unternehmens. Sie können auf Ihrer vorhandenen Architektur aufbauen, um schnell mobile Konnektivität zu Back-End-Systemen mit JSON-Web-Services bereitzustellen.

Verfügbarkeit und Skalierbarkeit

Nutzen Sie ein hochverfügbares Gateway mit richtlinienbasierter, dynamischer Serverauswahl im gesamten Sysplex. Dank Workload-Partitionierung, XA-Transaktionen und 64-Bit-Java® 7 können Remote-Client-Anwendungen eine CICS-Hochverfügbarkeitsinfrastruktur nutzen.

Transaktionsverfolgung im gesamten IBM CICSplex

Sie können Benutzeranfragen von ihrem Ursprung im gesamten CICSplex® verfolgen und erhalten Unterstützung für die Problembestimmung und Leistungsoptimierung. Funktionen für Performance-Management, Monitoring und Fehlersuche können von IBM Tivoli® OMEGAMON® XE for CICS auf z/OS® bereitgestellt werden.

Instrumentierte Verwaltung

Funktionen für Monitoring und Statistik verschaffen Planern und Systemadministratoren Einblick in Muster bei aktiven Workloads. Nutzungsstatistiken werden in einem SMF Type-111-Datensatz geschrieben, um eine Offlineanalyse mit IBM CICS Performance Analyzer for z/OS zu ermöglichen, und sind im XML-Format zur einfachen Nutzung und Analyse verfügbar.

Verbindung mit IBM CICS Explorer

Die Verbindung mit CICS Explorer® vereinfacht Abläufe für neue und erfahrene Mitarbeiter durch sofortigen Zugriff auf eine Vielzahl verschiedener weiterer Tools. Das Produkt erlaubt das intuitive Management von Gateway-Dämonen mit integrierten Gateway- und CICS-Testfunktionen.