So unterstützt IBM BigFix Patch Ihr Unternehmen

IBM BigFix Patch stellt einen automatisierten, vereinfachten Patching-Prozess bereit, der von einer einzigen Konsole aus gesteuert wird. Die Lösung bietet Transparenz in Echtzeit und erlaubt die Durchsetzung von Richtlinien. Sie hilft Ihnen, Patches auf Ihren Endgeräten – innerhalb und außerhalb des Unternehmensnetzes — einzuspielen und zu verwalten. Kunden haben uns von Erfolgsquoten von 98 Prozent beim ersten Patchdurchlauf berichtet. Die Lösung steigert nicht nur die Effektivität des Patchprozesses, sondern senkt zudem die Betriebskosten und verringert die Patchzykluszeiten für den Schutz Ihrer Endgeräte.

Automatisiertes Patch-Management

Sie können Patches für mehrere Betriebssysteme und Anwendungen auf Hunderttausenden von Endgeräten managen und einspielen — unabhängig von Standort, Bandbreite oder Gerätetyp.

Größere Transparenz

Sie können flexible Monitoring- und Reporting-Funktionen in Echtzeit von einer einzigen Managementkonsole ausführen und den Status von Endgeräten automatisch prüfen, nachdem ein Patch eingespielt wurde.

Reduzierung von Compliance-Risiken

Durch die Verkürzung der Korrekturzyklen von Wochen auf Stunden oder Minuten können Sie die Sicherheitsrisiken proaktiv verringern und eine Erfolgsquote von 98 Prozent beim ersten Patchdurchlauf erzielen.

Schlüsselfunktionen von IBM BigFix Patch

  • Automatisiertes Patch-Management
  • Anwendung nur der richtigen Patches
  • Mehr Einblick in die Patch-Compliance
  • Echtzeitsteuerung über eine einzige Konsole
  • Proaktive Reduzierung der Sicherheitsrisiken

Sicherheit und Datenschutz in der Cloud

  • IBM bietet Unternehmen Skalierbarkeit und ermöglicht ihnen die schnelle Anpassung an sich ändernde Geschäftsanforderungen, ohne dass sie Kompromisse bei Sicherheit und Datenschutz oder Risiken eingehen müssen, wenn sie IBM Cloud-Angebote nutzen.

    Weitere Informationen über die Sicherheit der IBM Cloud