Keine Vermutungen mehr bei Anwendungstest und -entwicklung

IBM® Application Delivery Intelligence (ADI) ist die erste Plattform, bei der mithilfe von Analysen verlässliche Informationen bereitgestellt und Ihre DevOps-Aktivitäten kognitiv verbessert werden können. ADI erkennt Probleme auch in sehr komplexem Code, sodass Sie die Modernisierung Ihrer geschäftskritischen Anwendungen in Angriff nehmen können. Mit ADI können Entwickler innerhalb kürzester Zeit entscheiden, welche Tests ausgeführt werden müssen. Hierfür müssen sie nur eine geringe Anzahl von Tests mit der größten Abdeckung verwenden. Fortlaufende Leistungsanalysen liefern Einblicke und Verbindungen zu Dateien und Funktionen. Sie verfügen also immer über eine aktuelle Sicht zu Ihrem Anwendungsumfeld und können Ihren Code kontinuierlich verbessern.

Testoptimierung

Analysieren, Visualisieren und Zusammenfassen von Trendinformationen bei Test und Codeabdeckung. Reduzieren von weniger wichtigen Tests und früheres Auffinden von Fehlern als bisher. Weniger Verschwendung durch Ausführen nur der wichtigen Aktionen.

Frühere Problemerkennung

Zugriff auf bisher verdeckte Betriebsdaten zur Erkennung von Problemen im gesamten Entwicklungszyklus. Höhere Genauigkeit bei Planung und Schätzung für die Aktualisierung und Modernisierung von Anwendungen.

Wartungsabdeckung

Identifizieren von geschäftskritischen Programmen und Durchführen von Analysen, um Komplexität und Wartbarkeit von Code zu verstehen. Schnelles Erkennen von Problembereichen in Ihrem Anwendungsportfolio.

Wichtige Leistungsmerkmale

  • Breite Codeabdeckung
  • Testoptimierung
  • Frühe Problemerkennung
  • Wartungsabdeckung
  • Risikominimierung und -vorwegnahme
  • Verbesserung des Projektstatus
  • Ursachenanalysen
  • Kognitive Benutzeranleitung
  • Neue Benutzererfahrungen

Funktionsweise sehen