Häufig gestellte Fragen

Hier erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Produkt.

AppleCare for Enterprise richtet sich an alle Unternehmen, die von der Partnerschaft zwischen Apple und IBM profitieren wollen. AppleCare for Enterprise bietet den Service und Support, der erfolgreiche Implementierungen von iOS sicherstellt.

Weitere Informationen

In AT, AU, BE, CA, CN, DK, FI, FR, DE, HK, IE, IT, JP, LU, NL, NZ, NO, PT, SG, KR, ES, SE, CH, TR, UK, US. Für Hardware, die durch einen in diesen Ländern abgeschlossenen Vertrag abgedeckt wird, aber an einem anderen Standort implementiert wird, ist möglicherweise nur ein Teil des erweiterten Service verfügbar.

Weitere Informationen

Ja. Das ist nur ein Vorteil Ihrer Zusammenarbeit mit IBM. Um mehr darüber zu erfahren, wie das weltweit tätige Unternehmen IBM Ihre Apple-Geräte unterstützt, klicken Sie auf die Schaltfläche Kontakt.

Weitere Informationen

AppleCare for Enterprise deckt iPhone-, iPad-, iTouch-, AppleTV- und/oder Mac-Geräte ab. AppleCare for Enterprise deckt neue, vorhandene und BYOD-Geräte ab. Nur neue Geräte werden für den Grenzwert von 2.000 Geräten einbezogen.

Weitere Informationen

AppleCare for Enterprise setzt voraus, dass Unternehmen innerhalb der kommenden zwölf Monate 2000 Geräte sowie Support für diese Geräte kaufen. Dabei kann es sich um eine beliebige Kombination von iPhone-, iPad-, iTouch-, AppleTV- oder Mac-Geräten handeln. Die Käufe können im Jahresverlauf getätigt werden.

Weitere Informationen