Häufig gestellte Fragen

Hier erhalten Sie Antworten auf die am häufigsten gestellten Fragen zu diesem Produkt.

Eine einheitliche Hybrid-Lizenzierung sowie zusätzliche API-Aufrufe pro Monat (pro 100.000 API-Aufrufen pro Monat) sind verfügbar.

Eine einheitliche Hybrid-Lizenzierung sowie zusätzliche API-Aufrufe pro Monat (pro 100.000 API-Aufrufen pro Monat) sind verfügbar.

Melden Sie sich für eine kostenlose einstündige Beratung durch IBM Spezialisten an, die Sie bei Ihrem Einstieg in die API-Economy unterstützen.

Weitere Informationen

Dies ist nur für IBM® IBM Cloud® Public relevant. Zusätzliche Ziele können nach Subskriptionen zu IBM Bluemix Secure Gateway hinzugefügt werden. Ein Ziel ist ein Remote-Endgerät, das durch Host-Name/IP-Adresse und Port-Nummer identifiziert wird und vor Ort oder in einer externen Cloud gehostet wird.

Sie erhalten einen Prozentsatz der Menge an API-Aufrufen von IBM API Connect™ Professional und API Connect Enterprise on IBM Cloud ohne Aufpreis bei den Kosten für Cloud-Infrastruktur und Datenübertragung.

Ja, API Connect unterstützt Create for Node.js (Java). Für Java enthält jede Subskription maximal 200 PVUs von IBM WebSphere® Liberty Core in API Connect Professional oder API Connect Enterprise. Verwenden Sie für API Connect Essentials die Liberty-Testversion.

Zu den Basiskonnektoren gehören REST, MySQL, PostgreSQL, MongoDB, Redis, Couchbase, IBM Cloudant®, Neo4j, Apache Kafka, IBM z/OS® Connect, Whisk, Memory und Mail.

Zu den erweiterten Konnektoren gehören alle Basiskonnektoren plus IBM DB2®, Microsoft SQL Server, Oracle, SAP HANA und SOAP.