Vereinfachung des Systemmanagements mit AIOps

Unternehmen wollen den IT-Betrieb vereinfachen und komplexe Probleme schnell lösen. AIOps nutzt die Automatisierung für die Erkennung und Analyse von Anomalien, um potenzielle Probleme zu ermitteln, Probleme einzugrenzen, Problemursachen zu analysieren und Probleme schneller zu lösen, sodass sich die Teams auf Geschäftsergebnisse konzentrieren können.

Vorteile

Mit künstlicher Intelligenz (KI) lassen sich zahlreiche IT-Herausforderungen meistern. Finden Sie heraus, warum der Mainframe entscheidend für den Erfolg jeder AIOps-Einführung ist.

Weniger Ausfälle durch Vorhersage von Ereignissen

Durch die Überwachung Ihrer Hybrid-Anwendungen und -Infrastruktur können Sie Anomalien proaktiv erkennen und Incidents vorhersagen.

Schnellere Problembestimmung

Nutzen Sie alle Datenquellen, um Anomalien zu analysieren, Probleme einzugrenzen und die Problemursachen zu ermitteln.

Minimierung der Auswirkungen auf Kunden

Mithilfe der Automatisierung können Sie die Zusammenarbeit verbessern und so eine schnellere Behebung von Incidents ermöglichen.

Überwachung und Erkennung

Überwachen Sie Ihre Hybrid-Infrastruktur und -Anwendungen, um Anomalien zu erkennen.

Umfassende Überwachung

Vereinfachen Sie die Überwachung und das Management von IBM Z-Umgebungen mit einem einzigen Toolset.

Anwendungsleistung

Sorgen Sie für mehr Transparenz, indem Sie die Transaktionsverfolgung auf zentrale z/OS-Subsysteme wie CICS, IMS, Db2 etc. ausweiten.

Erkennung von Anomalien

Mithilfe von maschinellem Lernen können Sie einen Referenzwert für normales Systemverhalten festlegen, Anomalien im Betrieb proaktiv erkennen und das Operations-Team darüber informieren.

Gewinnen von Einblicken in den Betrieb

Analysieren Sie Anomalien, um Probleme einzugrenzen und ihre Ursachen zu ermitteln.

Schnellere Problemlösung

Erhalten Sie Einblick in den Zustand Ihrer IT-Betriebsumgebung und setzen Sie die dabei gewonnenen Erkenntnisse in Maßnahmen für eine schnellere Problemerkennung, -eingrenzung und -lösung um.

Ermittlung von Problemursachen

Ein umfassender Überblick über Ihre IBM Z-Umgebung und deren Abhängigkeiten unterstützt die Ursachenanalyse in einer Hybrid-Cloud-Implementierung.

IT-Automatisierung

Reagieren Sie schneller auf Probleme und Anomalien, um Ausfallsicherheit zu erreichen.

Entlastung Ihres Operations-Teams

Automatisieren und verwalten Sie verschiedene Systemelemente, die sowohl Hardware- als auch Softwareressourcen für IBM Z umfassen.

Automatisierung von z/OS-Anwendungen

Nutzen Sie Ansible für IBM Z, um die Automatisierung von Entwicklung und Betrieb durch eine einheitliche Workflow-Koordination zu ermöglichen.

Sichere Cloud-Automatisierung

Sie können Ihre Workloads von einem einzigen Kontrollpunkt aus bereitstellen, managen und steuern, unabhängig davon, wo sie ausgeführt werden.

Services für das Systemmanagement

IBM kann Sie bei Design, Entwicklung und Implementierung Ihrer IT-Lösungen unterstützen.

Kundenreferenzen zum Systemmanagement

Ressourcen

Automatisierung des IT-Betriebs

Vereinfachen Sie die Portierbarkeit und Bereitstellung von Anwendungen mit OpenShift® und Ansible auf IBM Z.

Der Weg zu AIOps

Sie können AIOps nicht stückweise oder in Silos einführen. Nutzen Sie stattdessen einen ganzheitlichen Ansatz, der sich auf Geschäftsprozesse und Workflows konzentriert.

Test von IBM Z-Software

Ihre Testversion ist innerhalb von 2 Stunden für die Dauer von 3 Tagen (einschließlich Wochenenden) kostenlos und ohne Installation verfügbar.

Die nächsten Schritte