Leverage fit-for-purpose technology

Zweckoptimierte Technologie

IBM Power Systems zeichnen sich durch zweckorientierte Technologie aus, die Workloads, Daten und die Cloud optimiert, um Ihre kritischsten Geschäftsanforderungen zu unterstützen.

Enable cloud optimization

Cloud-Optimierung

Capacity-on-Demand-Innovationen steigern die Reaktionsfähigkeit und bieten neue Flexibilität, um geänderte Anforderungen zu erfüllen.

Enable DevOps to full production

Aktivieren Sie DevOps in vollem Umfang.

OpenStack-basiertes Cloud-Management ermöglicht DevOps-Management für den vollständigen Produktionsbetrieb von AIX®-, IBM i- und Linux-Workloads.

Die IBM Power-Unternehmensserver zur Beschleunigung Ihrer Cloud-Infrastruktur

IBM Power Systems E850C

Dieser große Unternehmensserver wurde für die Private-Cloud-Implementierung optimiert. Er bietet eine einzigartige Mischung aus Unternehmensfunktionalität in einem zuverlässigen, platzeffizienten 4U-Format mit vier Sockets, das sich durch hervorragende Leistung zu einem erschwinglichen Preis auszeichnet.

IBM Power Systems E870C

Dieser große Unternehmensserver wurde entwickelt, damit Sie Ihre IT-Infrastruktur auf eine lokale Cloud umstellen können. Er bietet mehr Sicherheit, hohe Verfügbarkeit und schnelle Skalierbarkeit mit einfacherer Wartung und Verwaltung für eine erstklassige, unternehmensorientierte Private- und Hybrid-Cloud-Infrastruktur.

IBM Power System E880C

Mit seiner Flexibilität unterstützt Sie dieser große Unternehmensserver bei der Entwicklung einer umfangreichen Cloud-Infrastruktur, die sich durch mehr Sicherheit, hohe Verfügbarkeit, schnelle Skalierbarkeit sowie einfachere Wartung und Verwaltung auszeichnet.

Wie Unternehmen von Power-Unternehmensservern profitieren: Unterstützung für SAP HANA

Hier erfahren Sie, wie die Würth-Gruppe mit SAP HANA® auf IBM Power Systems ihre Effizienz steigert und neue Einblicke im Einzelhandel gewinnt.

Sehen Sie, wie South Shore Furniture durch ein Upgrade auf SAP HANA und IBM POWER 8® für eine achtmal schnellere Transaktionsverarbeitung sorgt.

Entdecken Sie, wie Coop durch die Migration seiner SAP HANA-Systeme auf die IBM Power Systems-Plattform echtzeitnahen Einblick in Bestellungen und Bestände erhält.

Reduzierung der Datenbankgröße von 40 TB auf 8 TB.

Hier erfahren Sie, wie Sie mehr Rechenleistung erhalten und dabei weniger ausgeben. In nur 5 Minuten können Sie sich eine gute Vorstellung davon machen, wie das aussehen kann.

Rufen Sie uns an: +49 (0) 800 784 3977 | Prioritätscode: Power

Besuchen Sie uns:

Besuchen Sie uns: