IBM TRIRIGA gilt als führendes IWMS dank seiner flexibel konfigurierbaren Plattform, die von erstklassigen IBM Sicherheitslösungen und einem globalen Support-Netzwerk unterstützt wird

Optimales Raummanagement und attraktive Erfahrung für neue Mitarbeiter

Platz ist wichtig. Er ist die Grundlage Ihrer Immobilienstrategie, hat erhebliche Auswirkungen auf die Kosten und entscheidet darüber, wie Ihre Mitarbeiter ihren Arbeitsplatz erleben. Sehen Sie, wie ein IWMS für effizientere Abläufe sorgt und so dazu beiträgt, die Motivation der Generation, die derzeit den größten Anteil Ihrer Mitarbeiter ausmacht, zu erhöhen und die Mitarbeiterzufriedenheit insgesamt zu verbessern.

Optimaler Gebäudebetrieb durch vorbeugende Wartung

Mit IWMS können Sie Unterbrechungen von Geschäftsprozessen durch die kontinuierliche Planung, Verwaltung und Überwachung von Instandhaltungsarbeiten minimieren. Instandhaltungs- und Reparaturarbeiten lassen sich zwar nie ganz vermeiden, werden jedoch deutlich besser planbar, wenn Sie das Potenzial Ihrer Daten nutzen.

Kontrolle über Ihre Projekte

Investitions-, Facility- und Umweltprojekte bestehen aus zahlreichen variablen Faktoren: Festlegen von Prioritäten, Planung, Budgetsicherung, Auswahl von Lieferanten und Management von Verträgen. Wie bekommen Sie diese am besten in den Griff?

Effizientere Berichterstellung

Nutzen Sie Ihre Daten auf effektive Weise und erreichen Sie eine neue Dimension der Datenvisualisierung mit einfachen, intuitiven Berichten. So können Sie mit einer benutzerfreundlichen und effizienten Lösung maßgeschneiderte Visualisierungen für die Kennzahlen erstellen, die für Sie und Ihr Unternehmen am wichtigsten sind.  

Optimierte und automatisierte Mietbuchhaltung

Vom ersten Datenimport bis zur fortlaufenden Erstellung von Audit- und Compliance-Berichten stehen Ihnen Prozesse für das Management der Komplexität Ihrer Mietimmobilien zur Verfügung.

Produkte, auf denen diese Lösung basiert

IBM TRIRIGA

Lösungen, die Erkenntnisse für ein intelligentes Immobilien- und Facility-Management liefern
 

Ein IWMS in Aktion erleben

Mit einem IWMS gewinnen Sie Einblick in die Abläufe hinter den Kulissen in Ihren Gebäuden und in Ihr gesamtes Immobilienportfolio. Besuchen Sie die interaktive Website und sehen Sie alle Möglichkeiten, die Ihnen IBM TRIRIGA für einen effizienteren Betrieb von Gebäuden und die Bereitstellung attraktiverer Arbeitsplätze bietet.

Kundenerfolge

IBM Global Real Estate Group

Immobilien- und Facility-Management-Experten sind heute nicht mehr nur für Gebäude und deren Instandhaltung verantwortlich. Sie müssen Technologie nutzen, Daten analysieren und die Zufriedenheit der Mitarbeiter sicherstellen. Sehen Sie, wie die IBM Global Real Estate Group mithilfe von TRIRIGA ein optimales Platzmanagement und die beste Mitarbeitererfahrung auf mehr als 7 Millionen Quadratmetern an mehr als 1300 Standorten erreicht.

Diese Lösung ist hier zu finden

Antworten auf häufig gestellte Fragen zu IWMS

Wozu brauche ich ein IWMS?

Moderne Gebäude und Arbeitsumgebungen werden immer vernetzter. Dadurch spielen sie eine wichtige Rolle bei der Generierung und Erfassung von Daten. Ein integriertes Workplace-Management-System (IWMS) unterstützt Unternehmen dabei, diese Daten zu erfassen und zu analysieren. So können sie sich einen besseren Überblick über ihre Betriebsabläufe verschaffen und deren Effizienz steigern. Mit dem richtigen IWMS können Unternehmen klügere Entscheidungen treffen, schneller auf Änderungen reagieren und einen attraktiven Arbeitsplatz für ihre Mitarbeiter bereitstellen.

Was macht ein IWMS?

Führende Branchen- und Technologieanalysten definieren das „ideale“ integrierte Workplace-Management-System (IWMS) als eine Lösung, die Funktionsmodelle für Immobilien, Investitionsprojekte, Raummanagement in Gebäuden, Instandhaltung von Anlagen und Einrichtungen sowie Umwelt- und Energiemanagement in einer einzigen Technologieplattform vereint.

Wie reduziert ein IWMS die Kosten?

Ein integriertes Workplace-Management-System (IWMS) bietet Unternehmen verschiedene Möglichkeiten, um Kosteneinsparungen zu erzielen. Durch vernetzte Anlagen und Einrichtungen realisieren Unternehmen erhebliche Vorteile wie:

  • Höhere Einsparungen bei den Lebenszykluskosten neuer Infrastruktur
  • Höhere Auslastung von Anlagen und Einrichtungen
  • Senkung des Energieverbrauchs und der Versorgungskosten
  • Geringerer Platzbedarf
  • Geringere Instandhaltungskosten

Was ist der Unterschied zwischen CAFM und IWMS?

CAFM steht für „Computer-Aided Facility Management“ und fungiert in erster Linie als Tool für die Asset-Verfolgung und Raumoptimierung. Ein integriertes Workplace-Management-System (IWMS) ist eine leistungsfähigere Facility-Management-Lösung, die ein breites Spektrum von Geschäftsprozessen in der Immobilienverwaltung unterstützt.

Welche Branchen nutzen IWMS?

Ein integriertes Workplace-Management-System (IWMS) kann in jeder Branche eingesetzt werden. Als ausgesprochen horizontales Produkt ist ein IWMS besonders nützlich für Kunden mit größeren Immobilienbeständen. Ein IWMS kann sowohl im öffentlichen als auch im privaten Sektor eingesetzt werden. Auch viele Behörden nutzen ein IWMS, da die Technologie ihnen dabei hilft, transparentere Lösungen bereitzustellen und häufige Probleme im öffentlichen Sektor anzugehen, wie z. B. die Verwaltung von Investitionsprojekten.

Wie schneidet IBM TRIRIGA im Vergleich zu anderen IWMS-Produkten und -Lösungen auf dem Markt ab?

IBM TRIRIGA bietet eine hervorragende Leistung bei vielen Kernfunktionen, auf die es im Facility-Management ankommt. TRIRIGA wurde vom unabhängigen Marktforschungsunternehmen Verdantix als eine führende Lösung und als beste Wahl für Betreiber großer Gebäude oder Unternehmen mit komplexen Anforderungen eingestuft.

Welche Geschäftsergebnisse kann ich von der Implementierung eines IWMS erwarten?

Durch die Wahl des richtigen integrierten Workplace-Management-Systems (IWMS) können Unternehmen einen echten Mehrwert erzielen. Zusätzlich zu den oben genannten Kosteneinsparungen ist ein leistungsfähiges IWMS wie TRIRIGA darauf ausgelegt, das Immobilienportfolio von Unternehmen auf vielfältige Weise zu optimieren. Beispiele: eine stärker datenorientierte Strategie für die Flächenoptimierung, mobile Lösungen zur Optimierung von Facility-Workloads und die Fähigkeit, Risiken durch einen zuverlässigen Prozess für Investitionsprojekte zu mindern.

Wie sorge ich mit einem IWMS für einen attraktiveren Arbeitsplatz?

Neue Mitarbeiter sind heute digital versierter und stellen andere Erwartungen an einen attraktiven Arbeitsplatz. Um den Kunden dabei zu helfen, diese neuen Erwartungen zu erfüllen, umfasst IBM TRIRIGA drei Schlüsselkomponenten: Raummanagement, Arbeitsplatzservices und Benutzerinteraktionen.