Supply-Chain-Management für den Einzelhandel

Das Bereitstellen von Waren, wann, wo und wie der Kunde es wünscht, war noch nie so wichtig und komplex wie heute. Die anhaltende Coronavirus-Pandemie hat zu einer massiven Verschiebung im Einzelhandel geführt. Bei sehr hohen Volumen von E-Commerce-Bestellungen über einen kurzen Zeitraum erwies sich das Nachbestellen von Produkten als große Herausforderung. Wer proaktiv Wettbewerbsvorteile anstrebt und dazu ein Omnichannel-Kundenerlebnis effizient bereitstellen will, benötigt ein Supply-Chain-Management für den Einzelhandel, das sich durch einen hohen Grad an Sichtbarkeit, Transparenz und Automatisierung auszeichnet. Bestandsmanagement, Auftragsorchestrierung und Auftragserfüllungsprozesse werden durch KI-Lösungen erweitert, um die ganzheitliche Sicht auf die gesamte Lieferkette zu ermöglichen, die Einzelhandels- und Konsumgüterunternehmen benötigen. Blockchain-Lösungen tragen zur Transformation von Supply-Chain-Prozessen bei, indem sie Transparenz, Sicherheit und Zuverlässigkeit auch auf die Transaktionspartner ausweiten.

Fallstudien zu Lieferketten im Einzelhandel

L’Oréal

Das Unternehmen transformiert seine Lieferkettenstrategie mit Industrie 4.0, um seinen Multichannel-Kunden individualisierte Produkte schneller liefern zu können.

Yara

Das Unternehmen nutzt Big Data, um Informationen zu erhalten, die Kleinbauern stärken und dabei helfen, die Ernährung der wachsenden Weltbevölkerung zu sichern.  

Lieferkettenlösungen für den Einzelhandel

Auf alles vorbereitet

Das Supply-Chain-Management wird durch sich ändernde Kundenanforderungen auf die Probe gestellt. Die richtige Lösung kann die erforderliche Sichtbarkeit und Agilität in Echtzeit zur Verfügung stellen.

Intelligente Auftragserfüllungs-prozesse

Definieren Sie die Best Practices für die Lieferkette neu, um die Auftragserfüllung zu optimieren und gleichzeitig Vertrauen und Transparenz für Ihre gesamte Lieferkette zu schaffen.

Die neueste industrielle Revolution

Informieren Sie sich darüber, wie Digitalisierung und künstliche Intelligenz Ihre Operationen widerstandsfähiger machen und Sie die Vorteile von Industrie 4.0 nutzen können.  

Ressourcen

Ein Blick auf Menschen, Gewinne und den Planeten

Berücksichtigt Ihre Lieferkette auch Themen der Nachhaltigkeit?

IBM und das Jahrzehnt des Ozeans

Ein Bewusstsein für kritische Umweltprobleme verbessert die Entscheidungsprozesse.

Die nächste Entwicklungsstufe für Lieferketten

COVID-19 hat die Lieferkette auf den Kopf gestellt. Suchen Sie nach zukunftssicheren Lösungen, die die Schwankungen des Markts berücksichtigen.

Treiben Sie die digitale Transformation Ihrer Lieferkette mit dynamischen Lösungen zur Verbesserung Ihres Supply-Chain-Managements und Ihres Geschäftsergebnisses voran.