Mittelstand trifft Start-ups

Synergien der Digitalisierung

19. Juni 2019

Wollen Sie neue Märkte erschließen, innovative Produkte und Geschäftsmodelle entwickeln sowie Ihre Prozesse effizienter gestalten? Dann ist diese Veranstaltung genau das richtige für Sie und Ihr mittelständisches Unternehmen.

 
Women in industry with iPad

Wir möchten Ihnen an diesem Tag aufzeigen, wie eine Zusammenarbeit zwischen Start-ups und mittelständischen Unternehmen ausgestaltet werden kann, um die Digitalisierung als gemeinsame Herausforderung mit effizienten und skalierbaren Lösungen anzugehen. Zusätzlich wird es während der Veranstaltung eine „Match-Making-Phase“ geben, damit Sie sich einen Eindruck von potenziellen Kooperationspartnern machen können. Die Zuordnung ausgewählter Startups und mittelständischer Unternehmen wird im Vorfeld durch IBM und die Start-up Plattform TechQuartier vorgenommen.

Bei Interesse an dieser Veranstaltung wenden Sie sich bitte an das TechQuartier.


Diese Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Agenda

Mittwoch, 19. Juni 2019

09:00 Uhr – 09:30 Uhr Registrierung & Frühstück
09:30 Uhr – 09:50 Uhr Begrüßung: IBM & TechQuartier
Vorträge: Digitale Transformation – Einblicke aus verschiedenen Perspektiven
09:50 Uhr – 10:10 Uhr Sichtweise eines Technologieanbieters
10:10 Uhr – 10:30 Uhr Sichtweise einer Mittelstandsfirma
10:30 Uhr – 10:50 Uhr Sichtweise eines Startups, das digital transformiert    
10:50 Uhr – 11:20 Uhr Kaffeepause & Networking
11:20 Uhr – 12:45 Uhr Offenes Roundtable (für alle Teilnehmer):
Wie kann man digitale Transformationsprojekte mit Unterstützung von Startups in Mittelstand umsetzen?
12:45 Uhr – 13:45 Uhr Mittagessen & Networking
13:45 Uhr – 14:15 Uhr Guided Tour durch die Showcases im Bikini Berlin
13:45 Uhr – 15:00 Uhr Individuelles "Matchmaking"
= bilaterale Diskussion zwischen einzelnen Startups und Mittelständlern bzgl. möglicher digitaler Innovationsinitativen)
15:00 Uhr – 15:15 Uhr Zusammenfassung
15:15 Uhr – 16:00 Uhr In depth Showcases oder Apero & Networking

Wir stehen an der Schwelle zum nächsten großen Umbruch der Geschäftsarchitekturen, vorangetrieben durch die allumfassende Anwendung von künstlicher Intelligenz (KI) und kognitiven Technologien auf die Kernprozesse und Arbeitsabläufe von Unternehmen.

Dieser Generationswechsel wird die digitale Welle, auf der Wirtschaft und Regierungen derzeit geradezu „surfen“, auf die nächste Ebene führen und die Art und Weise verändern, wie Mitarbeiter Mehrwerte schaffen und Differenzierungen aufrechterhalten. Das kognitive Unternehmen wird proprietäre Daten, einzigartige Plattformen und Fachkompetenzen anwenden, um seine Ziele zu erreichen. Doch wie sieht der Weg dorthin aus und was sind die Faktoren für den Erfolg?

In diesem ersten Teil unserer Serie über das kognitive Unternehmen beschreiben wir, wie Führungskräfte damit beginnen können, diese neuen Geschäftsarchitekturen zu erkunden.


Bikini Berlin Dachterrasse

Die City West wird blau

Wir zeigen Ihnen, wie stark IBM in Ihrem täglichen Leben verankert ist und wie Ihr Unternehmen von unserer Expertise profitiert. Im Bikini Berlin hat jeder Tag eine eigene Agenda. Networking auf dem Dach und Veranstaltungen in unserem Theater werden Gespräche darüber öffnen, wie die Welt besser funktioniert und was wir von zukünftigen Technologien erwarten können. Alles im Herzen einer Stadt, die für Kreativität und Innovationen bekannt ist. Kommen Sie zu uns, sagen Sie Hallo und erleben Sie IBM, wie sie sie noch nie vorher erlebt haben.