IBM connected eHealth Day

19. Juni 2019

Erfahren Sie am 19. Juni 2019 in der Bikini Mall in Berlin in unserer Pop-up-Experience, wie innovative Lösungen das Gesundheitssystem verändern. Wie kann die Versorgung Pflegebedürftiger von morgen aussehen und welche Vorteile bringt eine elektronische Gesundheitsakte?

 
Smartphone

Nicht warten - gestalten Sie mit uns die digitale Zukunft im Gesundheitssystem. Jetzt anmelden.


Diese Veranstaltung ist für Sie kostenfrei.

Agenda

Mittwoch, 19. Juni 2019

11:00 Uhr – 11:15 Uhr Willkommen auf dem IBM connected eHealth Day
Thomas Rechnitzer, Vice President, IBM Geschäftsbereichsleiter Versicherungswirtschaft DACH
11:15 Uhr – 11:45 Uhr StartUps + Coporates = Erfolgsformel für die Digitalisierung, auch im Gesundheitswesen
Gunnar Lange, Director Sales Insurance / Public Health Insurance, IBM
Benjamin Bauer, Geschäftsführer / CEO, Zollhof Tech Incubator
Anne Braun, Senior Marketing Manager, Zollhof Tech Incubator
11:45 Uhr – 12:30 Uhr Länger ein eigenständiges und selbstbestimmtes Leben mit Malteser Care führen
Oliver Hüfner, Associate Partner, IBM Global Services
12:30 Uhr – 13:30 Uhr gemeinsames Mittagessen
13:30 Uhr – 14:00 Uhr Projekt elektronische Gesundheitsakte - Einführung und Erfolg
Raffaela Saporito, Product Owner Apps, Central Krankenversicherung AG
14:00 Uhr – 14:45 Uhr Die elektronische Patientenakte im Überblick - Stand der Entwicklung, Ergänzungen und mehr
Ronald Fritz, Partner, IBM Global Services Deutschland
14:45 Uhr – 15:15 Uhr Erfrischungspause
15:15 Uhr – 15:45 Uhr Technologische Unterstützung in der Pflege von Demenzkranken – ANN
Maria Abu-Saba, Artificial Intelligence Capability Manager, Accenture
15:45 Uhr – 16:00 Uhr Abschließende Diskussion & Zusammenfassung des Tages
Thomas Rechnitzer, Vice President, IBM Geschäftsbereichsleiter Versicherungswirtschaft DACH
16:00 Uhr Einladung zum Get-together auf der Dachterrasse

Wir stehen an der Schwelle zum nächsten großen Umbruch der Geschäftsarchitekturen, vorangetrieben durch die allumfassende Anwendung von künstlicher Intelligenz (KI) und kognitiven Technologien auf die Kernprozesse und Arbeitsabläufe von Unternehmen.

Dieser Generationswechsel wird die digitale Welle, auf der Wirtschaft und Regierungen derzeit geradezu „surfen“, auf die nächste Ebene führen und die Art und Weise verändern, wie Mitarbeiter Mehrwerte schaffen und Differenzierungen aufrechterhalten. Das kognitive Unternehmen wird proprietäre Daten, einzigartige Plattformen und Fachkompetenzen anwenden, um seine Ziele zu erreichen. Doch wie sieht der Weg dorthin aus und was sind die Faktoren für den Erfolg?

In diesem ersten Teil unserer Serie über das kognitive Unternehmen beschreiben wir, wie Führungskräfte damit beginnen können, diese neuen Geschäftsarchitekturen zu erkunden.


Bikini Berlin Dachterrasse

Die City West wird blau

Wir zeigen Ihnen, wie stark IBM in Ihrem täglichen Leben verankert ist und wie Ihr Unternehmen von unserer Expertise profitiert. Im Bikini Berlin hat jeder Tag eine eigene Agenda. Networking auf dem Dach und Veranstaltungen in unserem Theater werden Gespräche darüber öffnen, wie die Welt besser funktioniert und was wir von zukünftigen Technologien erwarten können. Alles im Herzen einer Stadt, die für Kreativität und Innovationen bekannt ist. Kommen Sie zu uns, sagen Sie Hallo und erleben Sie IBM, wie sie sie noch nie vorher erlebt haben.