Unternehmen suchen heute nach hybriden Cloudlösungen, die mehr Einfachheit sowie Agilität bieten und dabei zeitgemäß nachhaltig sind. Gleichzeitig sollen sie Zuverlässigkeit und Sicherheit für ihre geschäftskritischen Anwendungen bieten und moderne AI-basierte Datenanalyseverfahren unterstützen.

Bei unserer Veranstaltung IBM Power10 Kundenforum am 21. Oktober im IBM Pop-up im MediaPark Köln konnten Sie sich informieren, wie die auf Power10 basierten IBM Lösungen hierfür die perfekte Grundlage bieten.

Im Ausstellungsbereich des IBM Pop-up konnten Sie sich außerdem von industrieübergreifenden Referenzen zu verschiedensten Themen wie Hybrid Cloud, Data & AI, Security oder Quantum Computing inspirieren lassen und dabei spannende Ideen für Ihr eigenes Business entwickeln. Darüber hinaus gab es viele Gelegenheiten für Networking mit kreativen Köpfen und den persönlichen Austausch mit Expertinnen und Experten sowie Ihren Peers.

Das erwartet Sie

Agenda

Änderungen vorbehalten

09:00 - 09:30 | Registrierung

09:30 - 10:00 | IBM Power10 – Gebaut für heute, bereit für morgen

Ralf Dannemann | Principal Power Sales DACH | IBM Deutschland GmbH
Petra Bührer | Technical Sales Leader, Technology Infrastructure DACH | IBM Deutschland GmbH

In diesen Vortrag wollen wir über die Vorteile und Stärken der IBM Power10 Plattform sprechen, v.a. in den Bereichen Hybrid Cloud & flexiblere Lizenzmodelle, Sicherheit & Verfügbarkeit, Performance & Skalierbarkeit sowie Nachhaltigkeit.

10:00 - 10:30 | Hybrid Cloud mit IBM Power - kein Entweder-oder!

Dr. Wolfgang Rother | Senior Technical Specialist IBM Power Systems | IBM Deutschland GmbH

Cloud-Strategien werden allerorts diskutiert. Häufig dominiert die Ansicht, die bestehende Anwendungsumgebung muss vollständig "in die Cloud" ausgelagert werden. Dabei wird oft nicht berücksichtigt, dass mit einer Verlagerung von unternehmenskritischer Workload in eine Public Cloud auch Risiken verbunden sein können und manche Randbedingungen, die durch Vorschriften und Gesetze entstehen, oder Anforderungen aus dem Betriebsablauf nur schwer oder evtl. gar nicht realisierbar sind. Daher favorisiert die IBM eine Hybrid Cloud-Strategie, die sowohl Anwendungen bei einem oder mehreren Cloud-Anbietern als auch optimierte on-premise Infrastrukturen umfasst.
Damit gibt es nicht nur die Wahl alles oder nichts in die Cloud, sondern das Unternehmen kann je nach Workload und Anforderungen entscheiden, was letztendlich betriebswirtschaftlich sinnvoll in welcher Infrastruktur zu betreiben ist.

10:30 - 11:00 | Kaffeepause

11:00 - 11:30 | IBM Power: Wie Technologie Nachhaltigkeit fördert

Verena Berger | Technical Sales Specialist | IBM Deutschland GmbH

Gerade in Zeiten von hohen Energiekosten und den sichtbaren Auswirkungen der Klimaerwärmung wird Nachhaltigkeit auch beim Betrieb von Rechenzentren oder Auslagerung der IT in die Cloud zu einem wichtigen Kriterium für strategische Entscheidungen. In dem Vortrag wird aufgezeigt wie IBM Power10 dabei hilft, massiv Strom zu sparen und durch Nachhaltigkeit im gesamten Produktzyklus Ressourcen zu schonen oder CO² einzusparen. 

11:30 - 12:00 | Schutz von business-kritischen Anwendungen vor Ransomware in einem IBM Power-Umfeld

Günther Schöpf | Threat Management Technical Specialist | IBM Deutschland GmbH

IT Security ist ein komplexes und umfangreiches Thema, das gerade jetzt aktueller denn je ist. Bedrohungen und Angriffe nehmen zu und auch Power Systeme sind Ziele der Angreifer.
In dem Vortrag wird aufgezeigt, wie Power Systeme mit IBM Threat Management Komponenten in ein Securitykonzept eingebunden werden können und Angriffe schnell und effektiv erkannt und gelöst werden können

12:00 - 13:00 | Lunch & Networking

13:00 - 13:30 | Next Level Automation: Instana und Turbonomic im IBM Power Kontext

Dr. Michael Perzl | Senior Power Technical Specialist | IBM Deutschland GmbH

Neue Cloud Native Anwendungen basierend auf Microservices Architektur stellen traditionelle Überwachungstools vor große Probleme.
IBM Instana als Lösung für Application Performance Management und IBM Turbonomic für Application Resource Management sind hier völlig neue Ansätze.
In diesem Vortrag werden Instana und Turbonomic im IBM Power Kontext näher betrachtet und auf Power-spezifische Eigenheiten näher eingegangen, inklusive einer Live Demo.

13:30 - 14:00 | Die Hybrid Cloud für Machine Learning:
Wie man Modelle mit on-premise Daten in der Cloud trainiert & auf IBM Power10 betreibt

Dr. Sebastian Lehrig | Senior AI & Red Hat OpenShift Systems Architect | IBM Deutschland GmbH

In diesem Vortrag wird eine Ende-zu-Ende-Automation für Machine Learning gezeigt - vom Laden und Säubern von Daten bis hin zum Trainieren, Deployen und Monitoren von Modellen. Das Besondere: Das Training wird an einen Cloud-Cluster geschickt, während der Rest der Automation in einem lokalen Kubernetes Cluster betrieben wird. Dieser hybride Ansatz verbindet den Zugriff auf angemietete GPU-Ressourcen in der Cloud mit einem co-optimierten Modell-Betrieb auf lokalen IBM Power10 Servern mit in-core Beschleunigung.

14:00 - 14:30 | Kaffeepause

14:30 - 15:15 | Wie kann man geschäftskritische HANA basierte SAP Anwendungen sicher, verfügbar, performant, aber auch nachhaltig für die Umwelt auf IBM Power Systemen betreiben?

Dominik Münch | Team Manager - Power & Operating System Center | OEDIV - Oetker Daten- und Informationsverarbeitung KG
Jochen Ziegler | SAP on IBM Power Technology Architect | IBM Deutschland GmbH

Teil 1: Kurze Vorstellung und Value Proposition der aktuellen IBM Power10 Systeme für SAP HANA on IBM Power
Teil 2: Für geschäftskritische SAP HANA basierte Anwendungen, wie z.B. S/4 HANA und sonstige, wurde mit Hilfe von IT Infrastruktur building blocks für Compute, Storage etc. und einer kompletten, SUSE basierten Vollautomation beim IT Service Provider OEDIV eine performante hochverfügbare, auf IBM Power Systemen und IBM Flashstorage, voll virtualisierte Umgebung geschaffen, die es ermöglicht, jede - SAP zertifizierte - Größe von SAP HANA Instanzen und zugehörigen SAP Applikationsservern innerhalb von 30 Minuten automatisch bereit zu stellen und performant, sicher und nachhaltig zu betreiben. Diese Umgebung und die guten Erfahrungen damit werden hier im Vortrag von Dominik Münch dargestellt.

15:15 - 15:30 | Wrap-up

Ralf Dannemann | Principal Power Sales DACH | IBM Deutschland GmbH
Petra Bührer | Technical Sales Leader, Technology Infrastructure DACH | IBM Deutschland GmbH

Sprecher

Sie haben Fragen? Dann kontaktieren Sie uns gerne!