Überblick

Ab 0,12 USD pro GB

Wenn Sie eine Instanz mit IBM Cloud® Virtual Servers for VPC bereitstellen, wird ein Blockspeicherdatenträger automatisch als primärer Bootdatenträger erstellt und an die Instanz angehängt.Sie erhalten 100 GB universelle E/A-Operationen pro Sekunde (IOPS) oder drei E/A-Operationen pro Sekunde (IOPS) pro Gigabyte.

Leistung und Kapazität abrufen

Blockspeicher

Blockspeicher

Wenn Sie Blockspeicher für sekundäre VPC-Datenträger über die IBM Cloud-Konsole per CLI oder API bereitstellen, geben Sie ein Profil für die E/A-Operationen pro Sekunde (IOPS) an, das Ihre Speicheranforderungen am besten erfüllt.

IOPS Profile

IOPS Profile

Blockspeicher stellen drei vordefinierte Stufen der E/A-Operationen pro Sekunde (IOPS) zur Verfügung. Wählen Sie die beste Lösung für eine optimale Leistung Ihrer Datenverarbeitungs-Workloads aus und helfen Sie, Engpässe zu vermeiden.

IOPS für angepasste Speicher

IOPS für angepasste Speicher

Angepasste E/A-Operationen pro Sekunde (IOPS) sind eine gute Option, wenn Sie klar strukturierte Leistungsanforderungen haben, die zu keiner vordefinierten Stufe passen. Geben Sie einfach die Gesamtzahl der E/A-Operationen pro Sekunde (IOPS) für den Datenträger innerhalb des Bereichs seiner Datenträgergröße an.