Mit einer KI-fähigen Cloud wachsen

Ganz gleich, in welcher Branche Sie tätig sind – die künstliche Intelligenz (KI) wird bald unverzichtbar, um kritische geschäftliche Einblicke zu gewinnen und einen Wettbewerbsvorteil zu erlangen. Ihre datenintensiven Workloads erfordern eine unternehmensorientierte, sichere Cloud-Infrastruktur, die um leistungsfähige Grafikprozessoren (GPUs) für Ihre KI-gestützte Zukunft ergänzt werden kann. Mit der beschleunigten Verarbeitungsleistung, nahtlosen Integration und differenzierten Steuerung der IBM Cloud erhalten Sie die KI-fähige Cloud, die Ihr Unternehmen benötigt.

Training von KI-Systemen durch Deep Learning

Lösen Sie komplexe Probleme. Ziehen Sie Mehrwert aus Ihren Daten. Trainieren Sie KI-Systeme in der Cloud mit einer schnellen und sicheren Infrastruktur, die sich sogar für Ihre datenintensivsten Workloads mühelos skalieren lässt.

Generisches Foto eines Data-Scientists, der Deep Learning mithilfe von GPU-Leistung anwendet

Entwicklung Ihrer Lösung

Bare-Metal-Server

  • Stellen Sie Server nach Bedarf bereit.
  • Passen Sie Arbeitsspeicher, SSDs etc. an, um Speicherkapazität, Leistung und Durchsatz zu steigern.
  • Entwickeln Sie Ihre eigene dedizierte und sichere Serverumgebung, statt Ressourcen gemeinsam zu nutzen.

NVIDIA Tesla V100 GPUs

  • Der neueste, schnellste und innovativste Grafikprozessor von NVIDIA
  • Ideal für progressive Deep-Learning-Workloads
  • Die Leistung von 100 CPUs in einer einzigen GPU

NVIDIA Tesla V100

Lernen Sie den innovativsten Grafikprozessor von NVIDIA kennen. Der Tesla V100 ist einer der weltweit ersten Grafikprozessoren mit einer Deep-Learning-Leistung von über 100 TFLOPS. Damit können Sie Ihre KI-Workloads beschleunigen.

84%

schnelleres Deep-Learning-Training an einem Arbeitstag

30X

höhere Inferenzleistung als mit einem CPU-Server

Leistung und Skalierbarkeit für KI-Workloads

Optimieren Sie Ihre KI- und HPC-Workloads. Profitieren Sie von der gesteigerten Verarbeitungsleistung der NVIDIA P100 GPUs jetzt auf den Bare-Metal- und virtuellen Servern Ihrer Wahl.

Generisches Foto eines Data-Scientists, der KI- und HPC-Workloads mit GPUs betreibt.

Entwicklung Ihrer Lösung

Bare-Metal-Server

  • Stellen Sie weltweit monatliche Server nach Bedarf bereit
  • Passen Sie Arbeitsspeicher, SSDs etc. an, um Speicherkapazität, Leistung und Durchsatz zu steigern
  • Entwickeln Sie Ihre eigene dedizierte und sichere Serverumgebung, statt Ressourcen gemeinsam zu nutzen.

Virtuelle Server

  • Stellen Sie Server monatlich oder stündlich nach Bedarf bereit
  • Profitieren Sie von Skalierbarkeit und schneller Bereitstellung für dynamische Workloads

NVIDIA Tesla P100 GPUs

  • Ideal für KI- und HPC-Standardfunktionalität
  • Einfache Integration über API- und Management-Tools

NVIDIA Tesla P100

Die Kombination von NVIDIA Tesla P100 GPUs in der IBM Cloud ermöglicht ein schnelleres, kosteneffizienteres Training von KI-Systemen.

65%

weniger Trainingszeit als beim Vorgänger

2.8X

Leistung als der Vorgänger


Weitere Ressourcen

Disruption und Innovation in der Cloud

So wählen Sie einen Cloud-Provider für Ihre KI-gestützte Zukunft.

Aufbau einer KI-fähigen Cloud-Infrastruktur

Tauchen Sie tiefer in die Deep-Learning-Servicearchitektur ein und sehen Sie, wie Sie die moderne Infrastruktur zur Bereitstellung von KI-Funktionen nutzen können.

Auf dem Laufenden bleiben: KI-Trends

Hier erfahren Sie, wie die KI zu Umbrüchen in der Branche führt und wie Sie einen Cloud-Partner wählen, der Ihnen einen Wettbewerbsvorteil verschafft.

Bitfusion beschleunigt Deep Learning mit GPUs

Deep Learning und KI waren früher einigen wenigen Unternehmen in der Forschung und Lehre vorbehalten. Das ändert sich gerade: Bitfusion arbeitet mit IBM zusammen, um GPUs von NVIDIA in der Cloud einzusetzen, damit auch Data-Scientists und Entwickler die Innovation vorantreiben können.

Subbu Rama, Gründer und CEO, Bitfusion

Handeln Sie schnell: 50 % Nachlass für GPUs*

Statten Sie Bare-Metal-Server mit modernster GPU-Hardware aus und profitieren Sie von 50 Prozent Nachlass auf den Listenpreis für 60 Tage. Wählen Sie Ihren Bare-Metal-Server aus und geben Sie beim Bezahlen den folgenden Aktionscode an: GPUPROMO. **

Fußnoten

* Angebot gültig, solange Vorrat reicht. Die genannte Werbeaktion läuft am 31. Dezember 2018 ab. Diese Aktionen können auf demselben Bestellschein nicht mit anderen Aktionen oder Angeboten kombiniert werden. Gültig für Neu- oder Bestandskunden. Es ist eine Aktion pro Kundenkonto erlaubt. Geben Sie den Aktionscode beim Bezahlen ein, um von den Nachlässen im Rahmen der Werbeaktionen zu profitieren. Die Aktionen sind auf infrage kommende Server mit monatlicher Abrechnung begrenzt. Die Nachlässe gelten nicht für Server mit stündlicher Abrechnung. Der Nachlass läuft 60 Tage nach Aktivierung der Werbeaktion ab und dem Kunden wird dann der volle Betrag in Rechnung gestellt, sofern die betreffenden Konfigurationen nicht storniert werden. Der Nachlass von 50 Prozent gilt für den Listenpreis der IBM Cloud. Es können weitere Ausschlüsse gelten.

** Die GPUPROMO-Aktion ist auf einen Nachlass auf NVIDIA GPU- und SSD Optane-kompatible Server, Arbeitsspeicher und Datenspeicher begrenzt. Für zusätzliche Add-ons gibt es keinen Nachlass. Es können weitere Ausschlüsse gelten.