Was verwaltet IBM Db2 Warehouse on Cloud für mich?

Das IBM Db2® Warehouse on Cloud-Team verwaltet Bereitstellung, Verschlüsselung, Datenbanksicherungen, Wartung und Upgrades für Ihr Data-Warehouse, damit Sie sich auf Datenanalyse und -bereitstellung statt auf die Verwaltung konzentrieren können. Der Service umfasst auch eine Überwachung von Datenbank und Infrastruktur rund um die Uhr.  

Wie kaufe ich IBM Db2 Warehouse on Cloud (und welche Zahlungsoptionen habe ich)?

Sie können Db2 Warehouse on Cloud direkt über den IBM Cloud Catalog erwerben und wir starten sofort mit der Bereitstellung Ihres Systems. Die Abrechnung für Db2 Warehouse on Cloud-Systeme, die über den IBM Cloud Catalog erworben wurden, erfolgt auf Stundenbasis.  

Wenn Sie bestimmte technische Anforderungen besprechen oder unser Rabattprogramm für eine 1- und 3-Jahres-Bindung kennenlernen möchten, wenden Sie sich an Ihren IBM Vertriebsbeauftragten. Sie können auch direkt mit unserem Vertriebsteam Kontakt aufnehmen, indem Sie auf die Schaltfläche „Unterhalten wir uns darüber“ unten rechts auf dieser Seite klicken und „Mit einem Vertriebsbeauftragten chatten“ auswählen.

Welche Cloud-Provider unterstützt Db2 Warehouse on Cloud?

Derzeit kann IBM Db2 Warehouse on Cloud für IBM Cloud und Amazon Web Services (AWS) bereitgestellt werden.  

Kann ich mit IBM einen Machbarkeitsnachweis erarbeiten?

Ja, Db2 Warehouse on Cloud bietet kostenlose Machbarkeitsnachweise. Wenn Sie einen Machbarkeitsnachweis durchführen möchten, wenden Sie sich an Ihren IBM Vertriebsbeauftragten oder nehmen Sie direkt mit unserem Vertriebsteam Kontakt auf, indem Sie auf die Schaltfläche „Unterhalten wir uns darüber“ unten rechts auf dieser Seite klicken und „Mit einem Vertriebsbeauftragten chatten“ auswählen.

Welche Kompatibilität bietet Db2 Warehouse on Cloud mit On-Premises-Datenbanken wie Netezza und Oracle?

Db2 Warehouse on Cloud bietet die höchste Netezza-Kompatibilität aller Cloud-Data-Warehouse-Anbieter, einschließlich nahezu 100 % Kompatibilität für DDL-, DML- und sogar NZPLSQL-gespeicherte Prozeduren. Darüber hinaus kann Db2 Warehouse mit Oracle-Kompatibilität bereitgestellt werden, wodurch Anwendungen, die für eine Oracle-Datenbank geschrieben wurden, auf Db2 ausgeführt werden können, ohne neu geschrieben werden zu müssen.  

Wie kann ich Daten in IBM Db2 Warehouse on Cloud laden?

Es gibt mehrere Möglichkeiten, Daten in Db2 Warehouse on Cloud zu laden. Sie können kleine Dateien einfach über die Db2 Warehouse-Webkonsole von Ihrem Desktop laden. Wir unterstützen verschiedene IBM Tools für Datenmigration und -integration, wie z. B. IBM Lift CLI für Over-the-Wire-Hochgeschwindigkeitsdatenmigration, IBM Database Conversion Workbench für Schemamigration, IBM Mass Data Migration Service für umfangreiche Datenaufnahme, IBM InfoSphere DataStage für ETL und IBM Change Data Capture für Datenbankreplikation. Darüber hinaus unterstützen wir verschiedene Tools für die Datenintegration von Drittanbietern, einschließlich Informatica, Microstrategy, SAP Business Objects, Segment, Talend, Tableau und SAS.  

Wie kann ich die Speicher- und Rechenkapazität meines Db2 Warehouse on Cloud-Systems skalieren?

Mit Db2 Warehouse on Cloud Flex-Plänen können Sie Speicherkapazität und Prozessorkerne für Ihr Db2 Warehouse on Cloud-System mit einer Benutzerschnittstelle oder REST-API unabhängig skalieren. Die REST-API bietet eine einfache Möglichkeit, Skalierungsoperationen zu automatisieren.  

Bietet Db2 Warehouse on Cloud ein Service Level Agreement (SLA) für Betriebszeit?

Ja. Abgesehen vom Entry-Plan sind alle Db2 Warehouse on Cloud-Pläne durch ein SLA für Betriebszeit finanziell abgesichert.  

Wie kann ich Sicherungen für Db2 Warehouse on Cloud verwalten?

Momentaufnahmesicherungen werden täglich für Db2 Warehouse on Cloud Flex-Pläne erstellt. Sie können die Db2 Warehouse-Webkonsole, die über Ihr IBM Cloud-Dashboard oder die direkte URL zugänglich ist, verwenden, um zu planen, wann Momentaufnahmesicherungen erstellt werden.  

Wie wickelt Db2 Warehouse on Cloud gleichzeitig ablaufende Workloads ab?

Die Db2 Warehouse-Engine umfasst eine Adaptive Workload-Management-Technologie, die Job-Scheduling und Nebenläufigkeit basierend auf Ressourcenanforderungen und erwarteten Antwortzeiten einzelner Jobs automatisch verwaltet. Diese Technologie ist Teil von Db2 Warehouse on Cloud.  

Welche Sicherheitsvorschriften unterstützt IBM Db2 Warehouse on Cloud?

Db2 Warehouse on Cloud unterstützt mehrere Sicherheitsvorschriften, wie z. B. ISO 27001, SOC 2 und HIPAA. Besuchen Sie diese Seite, um die aktuelle Liste der Sicherheitsvorschriften anzuzeigen.  

Wie bleiben meine Db2 Warehouse on Cloud-Daten sicher und geschützt?

Auf Datenbankebene werden Daten standardmäßig im Speicher und während der Übertragung verschlüsselt. Darüber hinaus sind alle Db2 Warehouse on Cloud-Pläne mit leistungsfähigen Funktionen für Zugriffssteuerung für Zeilen und Spalten sowie mit der Möglichkeit zur Definition von Prüfrichtlinien ausgestattet. Db2 Warehouse on Cloud unterstützt zudem verschiedene private Netzwerkoptionen, wie z. B. VPN, Private IP-Bereitstellung und IBM Cloud Direct Link.  

Verfügt Db2 Warehouse on Cloud über datenbankinterne Funktionen für maschinelles Lernen?

Ja. Mit Db2 Warehouse on Cloud können Sie Modelle für maschinelles Lernen (ML) direkt im Speicher trainieren und ausführen, ohne die Berechnung auf eine externe Engine verschieben zu müssen. Sie können eine Vielzahl von überwachten und nicht überwachten ML-Modellen, wie z. B. lineare Regression, K-Means, K-Nearest Neighbors, naive Bayes und Assoziationsregeln, nutzen. Sie können diese Prozeduren auch mit Python oder R aufrufen.  

Welche Überwachungstools sind für Db2 Warehouse on Cloud verfügbar?

Die Konsole, die in Db2 Warehouse on Cloud enthalten ist, bietet detaillierte Überwachungsdaten zu derzeit ausgeführten Anweisungen, verbundenen Anwendungen sowie Benutzer- und Speicherbelegung. Durch Verwendung von IBM Data Server Manager, der mit einem Db2 Warehouse on Cloud-System verbunden ist, haben Benutzer Zugriff auf erweiterte Echtzeit- und Langzeitüberwachung zu Diagnosezwecken, Anweisungsverfolgung und -optimierung, Details zum Sperren von Anwendungen, Speicher, Hauptspeicher und über 20 weitere KPIs. Darüber hinaus stehen zahlreiche Alerts für Leistungsoptimierung und Verfügbarkeit für die automatisierte Überwachung Ihres Db2 Warehouse on Cloud-Systems rund um die Uhr zur Verfügung. Data Server Manager ist kostenlos und kann hier heruntergeladen werden.  

Bietet Db2 Warehouse on Cloud native georäumliche Funktionen?

Ja. Db2 Warehouse on Cloud unterstützt verschiedene räumliche Datentypen. Im Knowledge Center finden Sie weitere Informationen.  

Machbarkeitsnachweise

Wussten Sie, dass IBM Machbarkeitsnachweise für Db2 Warehouse on Cloud anbietet?