Agenda

Open Banking – die Finanzindustrie wird „aufgeschlossen“ ist unser Motto beim 32. IBM Vorstandsseminar Banking vom 23. bis 25. Mai 2019 in Edinburgh. Banken öffnen sich mehr und mehr: Open Banking. Sicher, vertrauensvoll, strategisch schlau eingefädelt. Aufgeschlossen für Cloud Computing und Künstliche Intelligenz. So bewahren Banken ihr Terrain als Taktgeber in ihren Ökosystemen.

Tag 1 | 23. Mai

   
bis 12.00 Uhr Individuelle Anreise nach Edinburgh, Eintreffen der Teilnehmer
ab 12.00 Uhr Lunchbuffet im Hotel
14.00 Uhr Begrüßung und Einführung in die Konferenz | Andreas Wodtke, Vice President Industry Unit Banking IBM Germany, Austria & Switzerland (DACH)
14.30 Uhr Open Banking im Spannungsfeld zwischen Regulator und Wettbewerb | Christian Rhino, Group Chief Data Officer, Commerzbank AG
15.15 Uhr Kaffeepause
15.45 Uhr TEO – aus Smart Banking wird ein Digitales Ökosystem | Stefan Bisterfeld und Claus Till, Geschäftsführer, COMECO GmbH & Co. KG
16.30 Uhr Wüstenrot – Beyond Banking | Dr. Susanne Riess, Generaldirektorin, Bausparkasse, Wüstenrot AG Österreich
17.15 Uhr Digitalisierung im Wealth Management – Zwischen Hype und Realität | Dr. Martin Deckert, Chief Operating Officer Merck Finck Privatbankiers AG
19.00 Uhr Welcome-Abend (gehobene Freizeitkleidung)

 

Tag 2 | 24. Mai

  

   
8.30 Uhr Unternehmerische Verantwortung 2019: im Spannungsfeld zwischen Wettbewerb, Gesellschaft, Datenschutz und bahnbrechenden, technologischen Neuerungen | Matthias Hartmann, General Manager, IBM Germany, Austria & Switzerland (DACH)
9.00 Uhr Open Banking aus Sicht eines Schweizer Wealth Managers | Nic Dreckmann, Chief Operating Officer und Mitglied der Geschäftsleitung, Julius Bär Gruppe AG und Bank Julius Bär & Co. AG Schweiz
9.45 Uhr Chancen und Gefahren der Plattformökonomie für Banken | Dr. Ralph Müller, Vorstand, DB Privat und Firmenkundenbank AG
10.30 Uhr Kaffeepause
11.00 Uhr Schöne neue Welt – Open Banking und das Bezahlen am Point-of-Sale | Carlos Gómez-Sáez, Vorsitzender der Geschäftsführung, VR Payment GmbH
11.45 Uhr Cash – Eine wiederentdeckte Asset Class | Thomas von Hohenhau, Chief Client Officer, Deposit Solutions GmbH
12.30 Uhr Working Lunch
13.00 Uhr Einführung Workshop: Plattformen und Ökosysteme als Chance – Erfahrungen aus der Insurance Industry | Prof. Dr. Markus Warg, Leiter Institut für Service Design, Hamburg, Vorsitzender des Verwaltungsrats, SDA SE Open Industry Solutions
13.30–15.00 Uhr Workshop Open Banking
15.00–18.00 Uhr Diskussion und Networking
ca. 19.30 Uhr Farewell-Abend (Abendgarderobe)

 

Tag 3 | 25. Mai

   
9.00 Uhr Kenne deine Grenzen! Open Banking aus Sicht der Bankenaufsicht | Prof. Dr. Joachim Wuermeling, Mitglied des Vorstands, Deutsche Bundesbank
9.45 Uhr KfW – Eine Förderbank im digitalen Umbruch: Bestandsaufnahme und Perspektiven | Melanie Kehr, Mitglied des Vorstands, KfW
10.30 Uhr Zusammenfassung & Closing | Andreas Wodtke, Vice President Industry Unit Banking, IBM Germany, Austria & Switzerland (DACH)
10.45 Uhr Kaffeepause
11.30 Uhr Gastvortrag: 2019 – Stresstest für Deutschland und Europa | Wolfgang Bosbach, Rechtsanwalt und ehem. Mitglied des Bundestages
ab 12.30 Uhr Lunchbuffet im Hotel
  Check-out und individuelle Heimreise