Überblick

Einblick in Transaktionen und Bestand

Asset-intensive Unternehmen setzen Hunderte oder gar Millionen von Assets für den kontinuierlichen Geschäftsbetrieb ein. Hinzu kommt, dass Assets immer intelligenter werden. Wie intelligent Assets geworden sind, zeigt sich daran, dass die Zahl der vernetzten IoT-Geräte weltweit bis 2030 auf geschätzte 125 Milliarden anwachsen wird.

Betriebsmodelle müssen sich zusammen mit den Assets selbst weiterentwickeln und deshalb ist das Enterprise-Asset-Management (EAM) so wichtig. Das EAM kombiniert Software, Systeme und Services, die für die Instandhaltung und Kontrolle betrieblicher Assets und Anlagen verwendet werden. EAM-Lösungen sind dafür konzipiert, die Qualität und Auslastung von Assets während ihres gesamten Lebenszyklus zu optimieren, die produktive Betriebszeit zu erhöhen und die Betriebskosten zu senken.

Mann, der durch Büroräume geht

Maximo hat die Antworten (00:38)

Vorteile

Bessere Kontrolle komplexer Umgebungen

Advanced Analytics und KI bieten Ihnen besseren Einblick in den Zustand Ihrer Assets. So können Sie ermitteln, welche Maßnahmen Sie zu welchem Zeitpunkt ergreifen sollten, um die Asset-Leistung zu optimieren, die Kosten zu senken und Ausfallzeiten zu vermeiden.

Optimierung und Vereinheitlichung von Abläufen über Bereiche hinweg

Eine einzige integrierte Plattform präsentiert Ihren Teams eine umfassende Sicht auf Assets im gesamten Unternehmen. So können Sie Abläufe vereinheitlichen und den kontinuierlichen Geschäftsbetrieb aufrechterhalten, selbst angesichts von schnellen Veränderungen oder Unterbrechungen.

Verbesserung der Ausfallsicherheit und Zuverlässigkeit des Betriebs

Erkenntnisse aus der KI-basierten Überwachung vereinfachen die zustandsbasierte Asset-Wartung, durch die Sie mit präventiven, prädiktiven und präskriptiven Maßnahmen Probleme lösen können, bevor sie auftreten.

Management von Assets im Unternehmen

Nutzen Sie KI und Analysen für den Betrieb und die Wartung hochwertiger Assets, um die Leistung zu optimieren, die Lebensdauer von Assets zu verlängern, Betriebsunterbrechungen zu reduzieren und die Betriebskosten zu senken. Mit KI analysierte Asset-Daten liefern Erkenntnisse, die Unternehmen helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, die Effizienz zu steigern, vorbeugende Wartungsmaßnahmen durchzuführen und den Ertrag aus Investitionen in physische Assets zu maximieren. Mit Funktionen für Überwachung, Wartung und Zuverlässigkeit in einer einzigen Plattform ermöglicht IBM die nächste Generation des Asset-Managements.

Lösungen für das Asset-Performance-Management

Asset-Überwachung

Kombinieren Sie intelligente Assets und IoT-Sensoren mit der Remote-Überwachung und mit KI-basierten Erkenntnissen, um den Kontext Ihrer Daten zu verstehen, die richtigen Alerts zu priorisieren und neue Zusammenhänge zwischen Faktoren zu erkennen, die Ausfallzeiten verursachen.

Management des Asset-Zustands

Durch die Kombination aktueller Daten mit Langzeitdaten aus Quellen wie IoT-Sensoren, EAM-Systemen und menschlicher Wahrnehmung erhalten Sie eine klare, präzise und echtzeitnahe Sicht auf den gesamten Asset-Zustand, die eine zustandsbasierte Wartung ermöglicht.

Vorausschauende Wartung

Verlängern Sie die Lebensdauer von Assets, indem Sie Wartungsmaßnahmen auf der Basis von Erkenntnissen aus IoT-Technologie, Advanced Analytics und KI planen. Diese überwachen die Leistung, um eine potenzielle Verschlechterung zu erkennen, und suchen nach Mustern in Asset-Daten, um die Wahrscheinlichkeit eines Ausfalls vorherzusagen.

Lösungen für die Sicherheit am Arbeitsplatz

Sicherheit am Arbeitsplatz

Verbessern Sie die Sicherheit am Arbeitsplatz, indem Sie Probleme und Sicherheitsverletzungen angehen, bevor sie so gravierend werden, dass sie die Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiter gefährden. Gehen Sie beim Management Ihrer Einrichtung und Mitarbeiter ganzheitlich vor und verwenden Sie eine Cloud-basierte Lösung, die IoT-Technologie und Advanced Analytics nutzt, um Ihnen Einblick in Echtzeit in die Sicherheit Ihrer Mitarbeiter zu geben.

KI-Vision

Integrieren Sie intelligente „Augen“ in Ihre Abläufe, indem Sie Computer-Vision mit Deep Learning für Geschäftsanwender leichter zugänglich machen. Durch den Einsatz von KI-Vision-Anwendungen können die für Zuverlässigkeit und Qualität zuständigen Teams Fehler in der Produktionsleistung schnell erkennen, Assets per Remote-Monitoring auf mögliche Ausfälle überwachen und entsprechende Maßnahmen ergreifen.

Edge-Computing

Durch die Verarbeitung von Daten mit Edge-Computing profitieren Sie von echtzeitnahem Datenzugriff und Analysen, die lokal verarbeitet werden können. Nutzen Sie eine Edge-Computing-Lösung für den gesamten Lebenszyklus, die auf praktisch jedem Edge-Endgerät ausgeführt werden kann und Sie bei Erstellung, Bereitstellung, Ausführung, Überwachung, Management und Skalierung von Geschäftslogik und Analyseanwendungen in der Edge-Umgebung unterstützt.

Services

Bestandsoptimierung

Optimieren Sie Ihren Bestand für Wartung, Reparatur und Betrieb (MRO), um sicherzustellen, dass der Bestand bei Bedarf verfügbar ist, und um unplanmäßige Asset-Ausfallzeiten zu reduzieren, die Kosten zu senken und Betriebskapital freizusetzen. Unsere Services helfen Ihnen, fundierte Entscheidungen zu treffen.

Produktionsoptimierung

Optimieren Sie industrielle Produktionsprozesse, indem Sie Erkenntnisse aus IoT und KI nutzen, um potenzielle Produktionsausfälle zu erkennen und den Durchsatz und Ertrag zu erhöhen. IBM Berater können Ihnen zeigen, wie Sie die Effizienz und Effektivität im Betrieb verbessern können.

Kundenreferenzen zum Enterprise-Asset-Management

Universal Parks sorgt für hohe Sicherheitsstandards

Universal Parks nutzt Maximo, um Technikern die Tools bereitzustellen, die sie benötigen, um die Sicherheit der Fahrgeschäfte zu gewährleisten und das Erlebnis der Besucher zu verbessern.

Atkins Global erstellt eine Smart-City-Plattform

Atkins Global verwendet Maximo, um Silos zu beseitigen und Einblick in die Services zu erhalten, die von Städten in Norwegen bereitgestellt werden.

CHS, Inc. geht von der vorbeugenden zur vorausschauenden Wartung über

CHS arbeitet seit mehr als 20 Jahren mit Maximo und hat in dieser Zeit erlebt, wie sich EAM-Lösungen durch Cloud und IoT von der vorbeugenden zur vorausschauenden Wartung weiterentwickelt haben.

Ressourcen

Business-Operations-Blog

Lesen Sie Blogbeiträge von Experten, um neue Perspektiven und Einblicke in Lösungen für das Enterprise-Asset-Management zu erhalten.

Plattform für digitales Lernen

Erfahren Sie mehr von Business-Operations- und EAM-Experten in kostenlosen Keynotes und Sessions, die auf Abruf verfügbar sind.

Die nächsten Schritte