Software und Lösungen für das Enterprise Asset Management

Risikominderung, Kostensenkung und Verbesserung der Effizienz mithilfe der Integration leistungsfähiger Analysen, IoT und KI in den Betrieb.

Mann mit Tablet in einer Fabrikhalle

Übersicht

Mit EAM Assets optimal nutzen

Wenn es um das Management von Hunderten, Tausenden oder Millionen intelligenter, verbundener Assets geht, spielt das Enterprise Asset Management (EAM) eine entscheidende Rolle. EAM ist eine Kombination aus Software, Systemen und Services, die zur Wartung und Kontrolle von Assets und Ausrüstung eingesetzt wird. EAM-Lösungen sind breiter und umfassender angelegt als ein computergestütztes Wartungsmanagementsystem (CMMS) und lassen sich reibungslos in ERP-, HCM-, und HSE-Systeme integrieren. Das bedeutet, dass Sie die Qualität und Nutzung von Assets während ihres gesamten Lebenszyklus optimieren, die produktive verfügbare Betriebszeit erhöhen und Betriebskosten senken können.

Erfahren Sie, warum IBM Maximo zu den EAM-Marktführern gehört (1,3 MB)


Vorteile

Bessere Kontrolle über komplexe Umgebungen

Fortschrittliche Analysen und KI liefern bessere Erkenntnisse über den Zustand Ihrer Assets. Sie erfahren also, welche Maßnahmen zu welchem Zweck am besten zu ergreifen sind, um die Leistung von Assets zu optimieren, Kosten zu senken und Ausfallzeiten zu vermeiden.

Optimierung und Vereinfachung von Abläufen über isolierte Bereiche hinweg

Eine einheitliche integrierte Plattform liefert Ihren Teams eine umfassende Sicht auf Assets im gesamten Unternehmen. So können Sie Abläufe vereinheitlichen und den kontinuierlichen Geschäftsbetrieb aufrechterhalten, selbst angesichts schneller Veränderungen oder Unterbrechungen.

Verbesserung der betrieblichen Ausfallsicherheit und Belastbarkeit

Erkenntnisse aus der KI-basierten Überwachung erleichtern die zustandsbasierte Wartung von Assets, die es Ihnen ermöglicht, vorbeugende, vorausschauende und präskriptive Maßnahmen zu ergreifen, um Probleme zu lösen, bevor diese auftreten.

Lösungen

Asset Management im Unternehmen Nutzen Sie KI und Analysen für den Betrieb und die Wartung hochwertiger Assets, um die Leistung zu optimieren, die Lebensdauer von Assets zu verlängern, betriebliche Ausfallzeiten zu reduzieren und die Betriebskosten zu senken. Mit KI analysierte Asset-Daten bieten Erkenntnisse, die Unternehmen dabei helfen, bessere Entscheidungen zu treffen, die Effizienz zu steigern, vorbeugende Wartungen durchzuführen und Investitionen in Anlagenwerte zu maximieren. Mittels Überwachung, Wartung, Computer Vision, Sicherheit und Zuverlässigkeit auf einer einzigen Plattform ermöglicht IBM die nächste Generation des Asset Managements. Erfahren Sie mehr über IBM Maximo Application Suite


Nächste Schritte

Sprechen Sie mit einem Experten

Vereinbaren Sie einen Termin für ein persönliches Beratungsgespräch mit Experten, die Sie bei der Transformation Ihres Assetbetriebs mithilfe von IoT und KI unterstützen können.

Transformieren Sie Ihr Asset Management

Entdecken Sie, wie IBM Maximo wichtige Erkenntnisse für die intelligente Wartung und den Betrieb von Assets liefern kann.

Umstellung der Wartungen von reaktiv auf vorausschauend

Profitieren Sie von höheren Betriebszeiten und verbesserten Abläufe dank einer Wartungsstrategie, die Automatisierung, Mobilität als auch IoT- und KI-Daten verwendet.

Schöpfen Sie Ihre Anlagen noch besser aus

Ermöglichen Sie Ihren Teams mit Lösungen für das Asset Performance Management (APM) eine intelligentere Überwachung, einen besseren Assetzustand und vorausschauende Wartung.