IBM Welt

Drei Challenges, zwei Tage, ein Sieger: der Apple & IBM Hackathon in Berlin

Am 9. und 10. Mai 2019 fand der erste Apple & IBM Hackathon bei Aperto, dem Berliner IBM iX Studio, statt. Das Motto lautete „Creating Innovating Apps Using AI and AR“. Zwei Tage lang wurde an mobilen Lösungen gearbeitet, um Arbeitssituationen und Nutzererlebnisse durch den Einsatz von iPhone, iPad und Apple Watch zu verändern und zu verbessern – basierend auf neuesten Trends und technologischen Fortschritten in iOS, CoreML und IBM Watson. Im Fokus stand das Thema „Visual Diagnosis“, das heißt die Analyse von Prozessen mit Bild- und Videomaterial.

Das Video gibt einen Blick hinter die Kulissen des Hackathons:

Die Sponsoren des Tages waren McFit, Vodafone und Toyota. Für die insgesamt sechs Teams hatten sie konkrete Business-Probleme mitgebracht, die in 48 Stunden in lauffähige Apps überführt wurden. Eine Jury aus Kundenvertretern sowie IBM und Apple Experten kürten am Ende den Sieger: Gewonnen hat die Lösungsidee für einen virtuellen Trainer für das Fitnesstudio McFit. Alle Projekte gehen jetzt in die nächste Phase.

Hackathon

Über die Apple & IBM Partnerschaft

2014 haben sich IBM und Apple zu einer exklusiven, weltweiten Partnerschaft zusammengeschlossen. Am Berliner IBM Standort wird die Partnerschaft in der D-A-CH Region weiter ausgebaut und vorangetrieben, basierend auf der langjährigen Mobile Expertise des Berliner IBM iX Studios Aperto.

Infos und die Agenda vom Apple & IBM Hackathon gibt es auf der Landingpage.

Add Comment
No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *

More IBM Welt Stories

Ein Rückblick auf sechs Wochen Think at IBM

Nach sechs Wochen im Bikini Berlin, 81 Events und sieben Summits ist am Samstag die Think at IBM zu Ende gegangen, unsere erste Pop-Up-Experience im Herzen der Hauptstadt. Wir haben informiert, diskutiert und präsentiert. Wir haben gezeigt, wie Lösungen rund um Künstliche Intelligenz, Blockchain, Cloud und Co. in der Praxis aussehen und wie sie unseren […]

Eine Frage der Ethik – Wie KI verantwortungsvoll weiterentwickelt werden kann

Die Diskussion um die Ethik in der Nutzung von Künstlicher Intelligenz (KI) wird mit viel Engagement und Emotion und auf jeder Seite mit vielen guten und nachvollziehbaren Argumenten geführt. Und es ist wichtig, dass sie geführt wird. Künstliche Intelligenz (KI) eröffnet ungeahnte Möglichkeiten für die unterschiedlichsten Gesellschaftsbereiche, sie muss aber ethischen Grundprinzipien entsprechen. Jede Organisation, […]

Robuste KI-Entwicklung made in Bayern

Die Entwicklungen im Bereich der Künstlichen Intelligenz (KI) nehmen immer mehr Form an. Eine Studie des IBM Institute of Business Value bestätigt, dass 82 Prozent der Unternehmen über die Einführung von KI nachdenken. Trotz des enormen Fortschritts ist die größte Herausforderung, KI weitreichend und nachhaltig in Geschäftsprozesse zu implementieren. 94 Prozent der Unternehmen sind der […]