IBM Welt

Drei Challenges, zwei Tage, ein Sieger: der Apple & IBM Hackathon in Berlin

Am 9. und 10. Mai 2019 fand der erste Apple & IBM Hackathon bei Aperto, dem Berliner IBM iX Studio, statt. Das Motto lautete „Creating Innovating Apps Using AI and AR“. Zwei Tage lang wurde an mobilen Lösungen gearbeitet, um Arbeitssituationen und Nutzererlebnisse durch den Einsatz von iPhone, iPad und Apple Watch zu verändern und zu verbessern – basierend auf neuesten Trends und technologischen Fortschritten in iOS, CoreML und IBM Watson. Im Fokus stand das Thema „Visual Diagnosis“, das heißt die Analyse von Prozessen mit Bild- und Videomaterial.

Das Video gibt einen Blick hinter die Kulissen des Hackathons:

Die Sponsoren des Tages waren McFit, Vodafone und Toyota. Für die insgesamt sechs Teams hatten sie konkrete Business-Probleme mitgebracht, die in 48 Stunden in lauffähige Apps überführt wurden. Eine Jury aus Kundenvertretern sowie IBM und Apple Experten kürten am Ende den Sieger: Gewonnen hat die Lösungsidee für einen virtuellen Trainer für das Fitnesstudio McFit. Alle Projekte gehen jetzt in die nächste Phase.

Hackathon

Über die Apple & IBM Partnerschaft

2014 haben sich IBM und Apple zu einer exklusiven, weltweiten Partnerschaft zusammengeschlossen. Am Berliner IBM Standort wird die Partnerschaft in der D-A-CH Region weiter ausgebaut und vorangetrieben, basierend auf der langjährigen Mobile Expertise des Berliner IBM iX Studios Aperto.

Infos und die Agenda vom Apple & IBM Hackathon gibt es auf der Landingpage.

Add Comment
No Comments

Leave a Reply

Your email address will not be published.Required fields are marked *

More IBM Welt Stories

„Let’s go digital“ – Fit für den Arbeitsmarkt der Zukunft

Snežana ist 40 Jahre alt und kommt ursprünglich aus Serbien. Sie ist als Teenagerin nach Österreich gekommen, spricht gut Deutsch und hat mehrere Jahre als Verkäuferin gearbeitet. Da sie mit Anfang 20 geheiratet und ihr erstes Kind bekommen hat, war sie lange Mutter und Hausfrau. Nun sind zwei ihrer drei Kinder bereits aus dem Haus […]

Offen für die Zukunft: die Watson IoT Youth Ambassadors

Im Dezember 2015 wurde das neue weltweite Watson IoT Center in München angekündigt. Rund 1.000 IBM Entwickler, Berater, Forscher und Designer werden zukünftig in den Münchner Highlight Towers tätig sein. Gemeinsam mit Kunden und Partnern arbeiten sie dort an einer neuen Generation vernetzter Lösungen an der Schnittstelle von Cognitive Computing und dem Internet der Dinge. […]

Danke und auf ein Frohes Neues 2018!

Vielen Dank für Ihr Interesse an unseren Blogposts, es bestätigt, dass Technologie einen immer breiteren Raum in unserem geschäftlichen wie privatem Leben einnimmt und die Möglichkeiten schier grenzenlos sind – the sky is the limit! Mit 2017 geht ein Jahr zu Ende, in dem sich auf technologischer Ebene vieles neu- beziehungsweise weiterentwickelt hat. So ist […]