Feature-Highlights

Bis zu 4 TB native Kapazität in einer Bandkassette IBM 3592 JC/JY

Durch die Nutzung hoher Kapazität benötigen Sie weniger zusätzliche Bandlaufwerke und Kassetten. Wenn Sie weniger Bandlaufwerke einsetzen, verringert sich auch die Komplexität Ihrer Bandspeicherinfrastruktur.

Partitionierung von Datenträgern

Die Partitionierung von Datenträgern verbessert das Datenmanagement und sorgt für schnelleren Datenzugriff. Sie können Bandpartitionen auch unabhängig voneinander aktualisieren.

IBM Spectrum Archive mit LTFS-Technologie

Da Sie für den Zugriff auf Bandspeicher keine proprietären Anwendungen benötigen, können Sie die Kosten für die langfristige Datenaufbewahrung senken. Sie profitieren zudem von schnellem Zugriff auf archivierte Daten mit einfacher Drag-and-drop-Funktionalität.

Virtual Backhitch und Verzeichnis mit hoher Auflösung

Die Funktion Virtual Backhitch und ein Verzeichnis mit hoher Auflösung verbessern den Zugriff auf Daten und reduzieren Verschleiß bei Datenträgern.

Unterstützung für IBM Power und System z

Nutzen Sie die Unterstützung für Ihre heterogene Infrastruktur, z. B. IBM Power Systems®, IBM System z und offene Systeme. Das TS1140 Tape Drive bietet zudem Flexibilität für Erweiterungen und Veränderungen in Ihrem Rechenzentrum.

Verschiedene 3592-Medienoptionen

Sie können verschiedene Datenträger in unterschiedlichen Längen, wiederbeschreibbare Bänder, WORM-Formate und die Datenträgerpartitionierung nutzen, die jeweils mit flexiblen Bestellmöglichkeiten angeboten werden.

Weitere Informationen zum IBM TS1140 Tape Drive

Sie interessieren sich vielleicht auch für

IBM TS1155 Tape Drive

Erfüllen Sie Speicheranforderungen mit Bandsystemen der nächsten Generation

IBM Spectrum Archive

Höhere Effizienz und geringere Kosten für mehrschichtigen Speicher für die langfristige Datenspeicherung

Next Steps

Jetzt kaufen und loslegen