Highlights

Sagen Sie öfter „Ja“ zu Kunden

Steigern Sie den Umsatz, indem Sie den gesamten verfügbaren Lagerbestand über verschiedene Systeme und Silos hinweg im Blick haben. Sie können personalisierte Dashboards basierend auf Standort, Marken oder Verantwortlichkeiten erstellen und Alerts und Schwellenwerte für Ihr Unternehmen anpassen. Stimmen Sie den Bestand effizient auf die Nachfrage ab und steigern Sie Ihren Umsatz mit Drop-Shipping und neuen Vertriebskanälen.

Nutzen Sie genaue, skalierbare Bestandsansichten

Erfüllen Sie die Nachfrage während Spitzenzeiten und vermeiden Sie übertriebene Versprechen, Umsatzeinbußen oder unerwartete Kosten. Stellen Sie mithilfe von Akamai-Gateways und Cassandra-Datenbanken genaue Bestandsansichten und Echtzeitaktualisierungen sicher. Verwenden Sie die automatische Skalierung, um bei Änderungen der Nachfrage den Bestand anzupassen (bis zu 40 Millionen Bestandsaufrufe pro Stunde) – ohne IT-Unterstützung.

Reduzieren Sie den Sicherheitsbestand und erhöhen Sie den Lagerumschlag, indem Sie den gesamten verfügbaren Lagerbestand verwenden. Verfolgen Sie die Geschwindigkeit des Lagerumschlags nach Produkt, um den Sicherheitsbestand nach Standort anzupassen. Nutzen Sie Informationen in Echtzeit über alle Kanäle und Standorte hinweg, um den Bestand auszugleichen. Die cloudbasierte Business-Service-Architektur kann unabhängig bereitgestellt, skaliert und aktualisiert, jedoch mit Ihren bestehenden Systemen kombiniert werden. Schaffen Sie die Grundlage für die KI-Optimierung.

Drei Gründe, warum Sie besseren Einblick in Ihren Bestand benötigen