Die Vorteile von IBM Spectrum Protect Plus für Ihr Unternehmen

IBM Spectrum Protect Plus ist eine moderne Lösung für Datensicherheit, die Wiederherstellung, Replikation, Aufbewahrungsdauer und Wiederverwendung für VMs, Datenbanken, Anwendungen, Dateisysteme, SaaS-Workloads und Container in hybriden Cloud-Umgebungen bietet. Sie lässt sich leicht als virtuelle oder Container-Anwendung bereitstellen, und die agentenunabhängige Architektur ist einfach zu warten. Die Lösung verbessert die Qualität und Geschwindigkeit von Entwicklung, Tests und Analysen und hilft Ihnen so, den Wert Ihrer Daten voll auszuschöpfen. Kosteneffiziente Datenaufbewahrung, Datenkonformität und Wiederherstellung nach einem Katastrophenfall werden über Datenkopien sowohl in den lokalen, Cloud-basierten Objektspeicher als auch in IBM Spectrum Protect erreicht, einschließlich Unterstützung für physische Bänder.

Vorteile

Benutzerfreundlich

SLA-basierte Richtlinien vereinfachen das Datenmanagement. Das Drill-down-Dashboard erleichtert die Überwachung der Speicherauslastung und der Compliance.

Einfache Implementierung

Die Lösung ist einfach zu implementieren als virtuelle oder Container-Anwendung. REST-konforme APIs ermöglichen eine nahtlose Anwendungsintegration und einen einfachen Datenzugriff.

Cloud-fähig

IBM Spectrum Protect Plus bietet kostengünstige, sichere und langfristige Datenaufbewahrung und Datenkonformität in hybriden Cloud-Umgebungen.

Wichtige Leistungsmerkmale von IBM Spectrum Protect Plus

Durchgängige Richtlinien

Automatisieren Sie Backup-Prozesse einschließlich operativer Datenwiederherstellung, Datenreplikation und langfristiger Datenaufbewahrung.

Einfaches Management

Ein Dashboard, SLA-basierte Richtlinien und rollenbasierte Zugriffskontrolle (RBAC) optimieren den Betrieb und ermöglichen einen sicheren Self-Service-Datenzugriff.

Umfassende Workloadunterstützung

Vereinheitlicht Datensicherung, Wiederherstellung und Replikation für VMs, Windows-Dateisysteme, Datenbanken, Anwendungen, SaaS-Workloads und Container.

Speichereffizienz

Platzsparende Snapshots, die Komprimierung und die Deduplizierung tragen gemeinsam zur Senkung der Speicherkosten bei.

Vereinfachte Datenresilienz für Container

IBM Spectrum Protect Plus bietet Datenresilienz für Container, die in Red Hat OpenShift- und Kubernetes-Umgebungen laufen. Die native Integration von IBM Spectrum Protect Plus mit Kubernetes und Red Hat OpenShift erhöht die Produktivität der Entwickler und bietet die Möglichkeit, sowohl persistente Volumina als auch Kubernetes-Ressourcen-Metadaten zu schützen, um eine vollständige Wiederherstellung zu gewährleisten. Die Unterstützung für Red Hat OpenShift Container Storage Ceph RDB und CephFS CSI-Snapshots in Kombination mit der Unterstützung für IBM Spectrum Scale und IBM Spectrum Virtualize CSI-Snapshots bietet sowohl container-fähige als auch container-native Speicherunterstützung. Darüber hinaus bietet die Integration von IBM Spectrum Protect Plus mit IBM Cloud Pak für Multicloud Management (MCM) nahtlose(s) Datenresilienz und Anwendungsmanagement.

Schnelle Bereitstellung und agentenunabhängige Architektur

Datenblatt lesen (PDF, 886 KB)

IBM Spectrum Protect Plus lässt sich problemlos als virtuelle oder Container-Anwendung implementieren, und die agentenunabhängige Architektur ist einfach zu warten.

Schnelle Datenwiederherstellung und globale Suche

Technologie für dauerhaft inkrementelle Sicherungen („Incremental Forever“), native Dateiformate und ein durchsuchbarer globaler Katalog mit VMs, Datenbanken und Dateien ermöglichen eine schnelle Datenwiederherstellung.

Flexible Datenaufbewahrung

Das Kopieren von Daten in öffentliche Cloud-Dienste wie IBM Cloud Object Storage, Amazon Web Services (AWS) oder Microsoft Azure und in die On-Premises-Objektspeicher IBM Cloud Object Storage, Red Hat Ceph sowie IBM Spectrum Protect ermöglicht eine kostengünstige und langfristige Datenaufbewahrung.

Unterstützung für Cyber-Ausfallsicherheit

Sperren Sie Daten in Objektspeicher mit Write-Once-Read-Many-Technologie (WORM) und physische Air-Gap-Daten auf Band über die IBM Spectrum Protect-Integration für zusätzlichen Schutz vor Cyberangriffen. Darüber hinaus können Kunden einen logischen Air Gap über eine Cloud nutzen.

Effiziente Wiederverwendung von Daten

Erstellen, verfolgen und laden Sie umgehend Datenkopien, um sie für Analysen, Entwicklung, Tests, Berichterstellung und mehr zu nutzen.

Verfügbar in IBM Cloud, Amazon Web Services und Microsoft Azure-Marktplätzen

Erleben Sie die Einfachheit der Datenausfallsicherheit und -verfügbarkeit mit der automatisierten Bereitstellung von IBM Spectrum Protect Plus direkt über IBM Cloud, Amazon Web Services (AWS) und Microsoft Azure-Marktplätze in einer BYOL-Edition (Bring Your Own License).

Eine moderne Lösung, die den Schutz von Unternehmensdaten und die Wiederverwendung von Daten für Ihre in der Cloud ausgeführten Anwendungen ermöglicht.

IBM Spectrum Protect Plus kann vollständig in der Cloud implementiert werden, um eine „All-in-the-Cloud“-Datensicherung zu ermöglichen. In hybriden Umgebungen können Kunden Cloud-Workloads mit dem IBM Spectrum Protect Plus Server schützen, der lokal bereitgestellt wird.

Kundenreferenzen

Eine sitzende Frau, die eine Zeitung liest

PT Wings Surya implementiert IBM Spectrum Protect Plus

Beschleunigt Datensicherung und -wiederherstellung, erhöht die Ausfallsicherheit seiner Infrastruktur und stärkt seine marktführende Position.

Ein Mann am Schreibtisch, der auf einen Laptop schaut und in ein Mobiltelefon spricht

Tectrade sichert Hunderte von PB an Daten mit Backup-Services

Tectrade verwendet IBM® Spectrum Protect™ und IBM Spectrum Protect Plus zur Durchführung von über 2 Millionen Sicherungen pro Monat.