Highlights

Verteilung von Updates und Patches per Remote-Zugriff

Sie können Connect:Direct-Software-Updates und -Patches von einer zentralen Konsole aus planen und verteilen. Stellen Sie Prozessintegrität und Governance sicher, indem Sie den Status von Jobs nahezu in Echtzeit verfolgen.

Bestandsmanagement

Sie müssen genau über die Komponenten in Ihrer Umgebung Bescheid wissen. Durch die Anzeige und Verfolgung von Connect:Direct-Instanzen haben Sie immer einen aktuellen und präzisen Überblick über den Bestand in Ihrer MFT-Infrastruktur (Managed File Transfer).

Lizenzmanagement

Mit einer stets aktuellen Anzeige von Lizenzstatuts und -nutzung können Sie die Nutzung von Berechtigungen optimieren. Sie können die Lizenznutzung zu Auditzwecken schnell prüfen und Compliance sicherstellen.

Konfigurationsmanagement

Die Lösung ermöglicht die Zuordnung von Benutzerberechtigungen und Proxys für Server und bietet geschützte Vorlagen für Konfigurationsobjekte zum Vergleich über verschiedene Server und Plattformen hinweg. Dies sorgt für bessere Compliance.

Starten und Beenden von Servern per Remote-Zugriff

Sie müssen sich nicht an jedem Server anmelden, sondern können Connect:Direct-Server und -Servergruppen per Remote-Zugriff starten und beenden, um den Installations- und Verifizierungsprozess zu managen.

Speziell für Connect:Direct entwickelt

Die Lösung wurde von denselben Experten entwickelt, von denen auch Connect:Direct stammt. Sie bietet Ihnen mehr Kontrolle und Zuverlässigkeit beim Management Ihrer Connect:Direct-Umgebung.

Modernes und intuitives Benutzererlebnis