Häufig gestellte Fragen

Welche Versionen von OpenJDK werden von IBM Runtimes for Business unterstützt?

OpenJDK 8, OpenJDK 11 und OpenJDK 17 Binärdateien, die von der AdoptOpenJDK-Community (AdoptOpenJDK), Eclipse Adoptium (Temurin) und IBM (Semeru Runtimes) verteilt werden.

Welche virtuellen Java-Maschinen (JVMs) werden von IBM Runtimes for Business unterstützt?

IBM Runtimes for Business unterstützt entweder die Eclipse OpenJ9 oder HotSpot JVM-basierten OpenJDK-Binärdateien, die von der AdoptOpenJDK-Community (AdoptOpenJDK), Eclipse Adoptium (Temurin) und IBM (Semeru Runtimes) verteilt werden.

Unterstützt IBM Runtimes for Business Java Web Start?

IBM Runtimes for Business unterstützt IcedTea-Web nur, wenn es als optionale Komponente für OpenJDK 8 installiert wird. IcedTea-Web verfügt über Funktionalitäten, die denen von Java Web Start entsprechen.

Brauche ich IBM Runtimes for Business für IBM Produkte, bei denen eine Java Runtime eingebettet wird?

Nein. IBM Produkte, die eine Java Runtime (z. B. IBM WebSphere Application Server) bündeln, enthalten bereits Support für die integrierte Java Runtime. Für diese Java Runtimes ist keine zusätzliche Unterstützung oder Lizenzierung erforderlich.

Ist die elektronische Problemmeldung und die sprachbasierte Problemmeldung enthalten?

Ja. Wenn Sie ein Ticket einreichen, müssen Sie immer den Produktnamen „Runtimes for Business“ angeben, um sicherzustellen, dass Ihr Problem zur Untersuchung und Lösung an das richtige IBM Support-Team weitergeleitet wird.

Fallen Gebühren an, wenn ich nur OpenJDK auf meinem Arbeitsplatz-Laptop installiere?

Nein. OpenJDK kann grundsätzlich kostenlos verwendet werden.

Muss ich bei jeder Installation meiner Java Runtime Environment für Supportleistungen bezahlen?

Nein. Sie bezahlen nur für die Server und Workstations, für die Sie Unterstützung benötigen. Hinweis: IBM Produkte, die eine Java Runtime bündeln, enthalten bereits Support für die integrierte Java Runtime. Für Java Runtimes, die als Teil dieser Produkte erworben werden, ist keine zusätzliche Unterstützung oder Lizenzierung erforderlich.

Muss ich für jede einzelne Instanz meiner OpenJDK-Laufzeitumgebung für Supportleistungen bezahlen?

Nein. Sie wählen aus, welche OpenJDK-Laufzeitumgebungen IBM unterstützen soll, unabhängig davon, ob sie auf einem Desktop oder auf einem Server laufen.

Kann ich Sicherheitspatches und Updates für OpenJDK Runtimes erhalten, für die kein Unterstützungsvertrag besteht?

Ja. Sicherheitspatches und Updates werden von den jeweiligen Projekten kostenlos zur Verfügung gestellt.

Wie lauten die Standardunterstützungszeiten?

Die Bürozeiten des Supports sind von Montag bis Freitag von 9:00 bis 17:00 Uhr (bzw. zu den landesüblichen Geschäftszeiten, ausgenommen nationale oder gesetzliche Feiertage, in Ihrer Zeitzone). Für Probleme des Schweregrads 1 sind wir 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche und 52 Wochen im Jahr erreichbar.

Was sind die Antwortzeiten?

Innerhalb von zwei Arbeitsstunden. Hinweis: Das Ziel des IBM Support-Teams ist es, auf Ihre Support-Anfrage mit hohem Schweregrad schnellstmöglich zu reagieren. In einigen Fällen kann die erste Antwort bereits eine Lösung Ihres Problems bringen. Das Ergebnis kann aber auch sein, dass zusätzliche Aktionen erforderlich sind, um eine technische Lösung für Ihre Anfrage zu erreichen.

Sind Vorfälle mit Entwicklerunterstützung darin enthalten?

Nein.

Erfolgt die Unterstützung weltweit?

Ja.

Hier erfahren Sie, wie Sie beim unternehmensweiten Support für Java sparen können.