Was ist IBM Cloud Hyper Protect DBaaS?

Diese innovative Lösung stellt eine in hohem Maße sichere Datenbankumgebung für Unternehmens-Workloads mit sensiblen Daten bereit. Mit IBM Cloud™ Hyper Protect DBaaS können Sie mehrere Datenbanktypen wie MongoDB und PostgreSQL über standardisierte APIs bereitstellen, verwalten, pflegen und überwachen.

Hyper Protect DBaaS basiert auf der LinuxONE-Technologie, die integrierte Datenverschlüsselung sowie hervorragende vertikale Skalierbarkeit und Leistung bietet. Die Lösung schützt Sie vor dem Risiko von Datensicherheitsverletzungen und Datenmanipulationen durch privilegierte Benutzer und sorgt für ein hohes Maß an Datenschutz für Dateneigner.

Abstraktes Bild als Symbol für Sicherheit

Leistungsmerkmale

Datenschutz

Die LinuxONE-Technologie bietet Workload-Isolation, eingeschränkten Administratorzugriff und Schutz vor Manipulationen durch interne Benutzer. Die Dateneigner behalten die volle Kontrolle über ihre Daten.

Entwicklerfreundlich

Dieser Service stellt Funktionen für Bereitstellung, Management, Pflege und Überwachung mehrerer Datenbanktypen wie MongoDB ES oder PostgreSQL über standardisierte APIs bereit. Sichere Datenspeicher können problemlos bereitgestellt werden, ohne dass dafür spezielle Kenntnisse nötig sind.

Kompletter Managed Service

Die Entwickler müssen sich nicht um das Management von Verfügbarkeit, Sicherungen, Protokollierung, Überwachung, Skalierung, Hardwarekonfiguration und Software-Patches kümmern, sondern können sich ganz auf die Erstellung von Anwendungen konzentrieren.

Hochverfügbar

Jede Implementierung von IBM Cloud Hyper Protect DBaaS wird als hochverfügbare Cluster-Konfiguration erstellt. Es stehen Cluster mit drei Knoten für jede implementierte Instanz, die auf Mainframes gehostet wird, zur Verfügung.

Nutzen Sie jetzt IBM Cloud Hyper Protect DBaaS