dmexco2016

Veröffentliche eine Notiz:

Am Donnerstag konnte ich als Besucher und als IBM Mitarbeiter auf dem Stand der IBM die dmexco Messe hier in Köln erleben. Das diesjährige Thema war: „Warum Digital alles ist und alles von der Digitalisierung profitiert.“ Ich habe viele Aussteller gesehen, die Lösungen, Ideen und Anreize zu diesem Thema vorgestellt haben.
Allerdings hat IBM mit ihrem Claim „Outthink ordinary“, den Besuchern bewiesen, dass außergewöhnliche Lösungen den höchsten Profit abwerfen und optimal die digitale Transformation unterstützen. IBM Marketing und eCommerce sowie die Business Partner (Piazza blu, Global Group und Sugar CRM) präsentierten sich und ihre Lösungen zwei Tage auf einem weißen Stand. Wie ich finde eine gute Idee den Stand weiß zu gestalten, denn gerade die weiße Farbe sticht aus der bunten und grellen Marketingwelt hervor. Viele andere Stände, die ich gesehen habe waren grell und schrill  und unterschieden sich nicht wesentlich voneinander. Doch unser Stand unterschied sich von den anderen, weshalb er auch für Aufmerksamkeit gesorgt hat. Zu keiner Zeit ist der Stand besucherleer gewesen.stand
Auch wenn ich leider nur einen Tag auf der Messe sein konnte, habe ich an diesem Tag mit vielen verschiedenen Menschen sehr interessante Gespräche geführt. Dabei ist mir aufgefallen, dass ganz egal was für eine Art Business die Kunden betreiben, es sind doch ähnliche Themen, die sie alle bewegen.
Jetzt fragen Sie sich aber bestimmt was gab es Neues und Spannendes auf dem IBM Stand zu sehen. Ich habe beispielsweise den Dino von Cognitoys präsentiert, der unsere Watson Technologie in sich trägt. Ein Spielzeugdino für Kinder bis ca. neun Jahre, mit dem sie sprechen, spielen und auch ein bisschen lernen können.cognitoy
Ebenso ein Showcase für Watson, der kleine Roboter Nao, der bei den Besuchern immer für Erheiterung gesorgt hat und ein richtiger Anziehungsmagnet gewesen ist. Jeder wollte den Kleinen sprechen hören und den Beweis erhalten, dass er nicht nur sprechen kann, sondern auch die menschliche Sprache versteht, sie verarbeitet und passend darauf antwortet. Eine sehr gute Veranschaulichung wie Watson arbeitet und was mit ihm auch gerade im Marketing möglich ist.

Viele Besucher sind gerade an den neuen Themen wie Customer Analytics, Watson und personalisiertes Marketing interessiert gewesen. Aber natürlich auch was die Trends im eCommerce sind, welche Neuerungen es gibt. Da war beispielsweise auch ProductsUp ein Thema. Wir als Experten sind auf die verschiedenen Fragen der Besucher und Kunden entweder anhand von kurzen Präsentationen oder durch direkte Beispiele von Referenzen eingegangen.referenzregal
Ein Referenzregal in Form von Waben hat dabei sehr gut unterstützen können. Kunden wie The North Face, L’Oréal, Baby Walz und Zalando waren dort mit ihrer entsprechenden Story vertreten. Generell gab es viele Showcases auf dem IBM Stand, sodass jeder Besucher etwas Greifbares fand und sich ein passendes Bild machen konnte. Die Kollegen der Digital Experience und Aperto waren ebenfalls am Stand präsent und zeigten was im Rahmen der Digitalisierung möglich ist und welche Vorteile für Kunden dadurch entstehen.
Was sind also die aktuellen Themen, die viele Kunden und auch die IBM beschäftigen? Das sind natürlich Themen wie Big Data, Analytics, Internet of Things und Cognitive Lösungen. Teile dieser Themen sind auch in speziellen Vorträgen der IBM auf der dmexco behandelt worden. Wie z.B. im Vortrag von Bob Lord „How data drives value“. Bob Lord ist der neue Chief Digital Officer der IBM und ich muss sagen sein Vortrag ist wirklich sehr interessant gewesen. Kundendaten werden analysiert, ausgewertet und verarbeitet, sodass die Käufer gezielter angesprochen werden können. Ich habe viele Gespräche gehört bei denen Unternehmen erfahren wollen, wie sie ihren Kunden Produkte gezielter anbieten können. Warum entstehen Abbrüche im Warenkorb? Wie kann der Kunde im Onlineshop beraten werden, sodass er sich fühlt als sei er in einem realen Shop? All das sind Themen der Zukunft und Themen mit denen die IBM umzugehen weiß. Durch das präsente IBM Team und den entsprechenden Referenzen und Showcases am Stand ist es uns auf der dmexco auf jeden Fall gelungen zu zeigen, dass die IBM innovationsgetrieben und Trendsetter ist.

More stories

Retouren in Erfolg im Marketing verwandeln

Retouren sind ein immer wieder diskutiertes Thema im Online Handel, praktisch jede Woche wird darüber gesprochen und ich sehe es als Frage oder Themenpunkt. Aber was ist ein gute Lösung für das Problem? Hier im Blog hatte ich dazu schon Ansätze, siehe https://www.ibm.com/blogs/websphere-commerce/retouren-reduzieren-wirklich-reduzieren/ oder auch https://www.ibm.com/blogs/websphere-commerce/ecommerce-returns-innvation-from-ibm/. Einen der aktuell wirklich innovativen Ansätze konnte ich gestern […]

Weiterlesen

Was braucht es um Wein online zu verkaufen?

Heute endet die VINEXPO 2019 in Bordeaux. Diese Messe für das Fachpublikum gilt als eine der bedeutendsten Weinmessen der Welt. Ca. 2.000 „Austeller“ zeigen ihre Produkte, und es dürften dann ungefähr 40.000 Fachbesucher seit Montag die Veranstaltung bis heute Abend besucht haben. „Aussteller“ finde ich ein schwieriges Wort hier. Aussteller sind bekannte Weingüter aus vielen […]

Weiterlesen

Die nächste Generation von Digital Experience einfach mitbestimmen ! – in Köln, #DXInspire

Wie funktioniert moderne Anwendungsentwicklung? Wie stellt man Kunden in den Mittelpunkt der eigenen Produktstrategie? Wie soll Digital Experience der nächsten Generation aussehen? Das ist das Format für den 16. Mai von HCL und IBM, gemeinsam mit unserem Premium Business Partner TimeToAct in Köln. Unsere nächste DX Inspire Jam erfüllt genau diese Ziele und Überlegung, alle […]

Weiterlesen