Zirkusprojekt an der Schule An Boerns Soll

Share this post:

/**/

Autor: Jens Knoop

BildIm Rahmen meiner Tätigkeit als Vorsitzender des Schulvereins habe ich bei der Planung und Organisation, der Beschaffung von Spendengeldern und der Durchführung eines Zirkusprojektes an der Schule “An Boerns Soll – Förderschule Schwerpunkt Geistige Entwicklung” mitgewirkt.

Das Zirkusprojekt wurde im Mai 2013 durchgeführt und diente zur Förderung der unterstützenden Kommunikation der Schülerinnen ung Schüler der Schule An Boerns Soll. Die Schülerinnen und Schüler studierten während des Zirkusprojektes in übergreifenden Projektgruppen Darbietungen ein und führten diese in den Rollen von Seiltänzern, Zauberern, Clowns, Fakiren, Feuerspucker und Akrobaten auf. In dem Projekt stand dabei die visuelle Kommunikation im Fordergrund. Die Schülerinnen und Schüler lernten in dem Projekt über Gesten und Mimiken mit anderen zu kommunizieren. Das Zirkusprojekt wurde in Zusammenarbeit mit der Pädagogischen Initiative Unna (FPI Unna) durchgeführt.

BildIm Rahmen der Planung und Organisation des Zirkusprojektes war es meine Aufgabe die finanzielle Absicherung des Projektes zu gewährleisten. Da für das Projekt keine Gelder der Schulbehörde zur Verfügung standen, musste ein Finanzierungsplan aufgestellt und umgesetzt werden.

Den Finanzierungplan habe ich in Zusammenarbeit mit dem Schulleiter und Vertretern des Lehrer Kollegiums erarbeitet. Er basierte auf den zu erwartenden Einnahmen aus dem Verkauf von Eintrittskarten und auf Spendengeldern und deckte eine Gesamtsumme von ca. 11.000 EUR ab. Die Spendengelder mussten innerhalb von 3 Monaten eingenommen werden, um das Zirkusprojekt noch im Schuljahr 2012/2013 durchführen zu können.

Bei der Beschaffung der Spendengeldern habe ich mit diversen lokalen Unternehmen und Förderern Gespräche geführt und konnte ein Summe in Höhe von 4.000 EUR in 2 Monaten einnehmen.

Bei der Durchführung des Zirkusprojektes half ich bei dem Aufbau und Montage des Zirkuszeltes.

Weitere Bilder

Ein Kurzvideo

BildKurze Information zu meiner Person:

Meine Name ist Jens Knoop. Ich bin 43 Jahre alt, verheiratet und habe 2 Töchter. Zur IBM IBM bin direkt nach meinem Studium im Jahre 1996 gekommen. Seitdem habe ich verschiendene Tätigkeiten in der Delivery als IT Specialist und Projektleiter, sowie im Offering Management als Product Manager ausgeübt. Seit 2007 bin ich als Führungskraft im Wartungsgeschäft (Technical Support Services) tätig.

Meine persönliche Motivation für die ODC und dieser Organisation

Als Vater eines geistig behinderten Kindes möchte ich die Förderungen von geistig behinderten Menschen verbessern. Es existieren sehr viele Ideen und Möglichkeiten diese Förderungen zu verbessern, die durch die Schulen jedoch aufgrund von Haushaltsrestriktionen nicht umgesetzt werden können.Durch meine Tätigkeiten für den Schulverein der Schule An Boerns Soll möchte ich dazu beitragen, dass diese Möglichkeiten weitestgehend ausgeschöpft werden können.

More stories

Homepage Green-Bike e.V. – Professionell!

Autor: Barbara Lutz Der Verein Green-Bike e.V. vereint Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten. Gemeinsam hilft man sozial schwachen Familien und vor allen Dingen Kindern und Jugendlichen in psychosozialen Problemlagen. Da sind Biker aus Motorradvereinen und Free-Biker, Sportvereinsmitglieder, Erzieher, medizinischer Fahrdienst, Soldaten, Gastronomen und noch viele weitere Interessensvertreter Mitglieder des Vereins. Das Ziel des Vereins ist es, bei Krebserkrankungen, körperlichem […]

Continue reading

FabLab Bremen e.V. und organisatorische Strukturen

Autor: Georg Buscher Das Selbstverständnis des Vereins Das FabLab Bremen ist eine kreative Umgebung, in der sich Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlichen Kompetenzen treffen. Sie nutzen die weltweit angebotenen Ressourcen und Plattformen im Netz und die Unterstützung, die sich FabLabs weltweit gegenseitig geben. Diese Umgebung regt einerseits zum Lernen und Experimentieren an und unterstützt […]

Continue reading

Christopher Street Day Mannheim 2016

Author: Steven Mohlau With more than 80.000 Visitors from the LGBT (Lesbian, Gay, Bi, Trans*, Inter*)-Community and also Person from other cultures and Straights is the Christopher Street Day in Mannheim, one of the biggest Events in and around Mannheim. The CSD is a complete Weekend in the 2nd Week of August. We demonstrate for […]

Continue reading