Die Profi AG sagt: “Hello Watson”

Share this post:

Die Profi AG, eine Arbeitsgemeinschaft im Programm der Ganztagsschule in Hamburg lernt und nutzt nun auch IBM’s „cognitive computing system“ – bekannt als Watson.

Natürlich werden die Themen und Projekte zu Elektrotechnik und Elektronik in der Profi AG, weitergeführt. Wie dies gerade mit IBM-Watson besser gelingen soll, am Ende dieses Blogs.

ProfiAG

Wir erinnern uns noch gut, wie schnell sich die junge Generation der letzten Jahre der „Zukunftstechnologien“ bemächtigte, diese mit Leichtigkeit nutzte, anwendete und weiterentwickelte.

Insider schmunzeln und denken dabei auch an Programme, wie „Schulen ans Netz“, „PC-Führerschein“, usw.
Während noch vor einem Jahrhundert und mehr, die Repräsentanten des wissenschaftlich-technischen Fortschrittes, meist männlich waren, mehr oder weniger graues Haupthaar, einen schmückenden Bart und einen Sitz in der Akademie hatten, stehen heute hinter anspruchsvollen Projekten des MINT, AATiS, Jugend forscht usw, bereits Kinder und Jugendliche.

Die Optimierung von Hard- u Software, Beschleunigung von Datenverarbeitung- u. Übertragung hatte in den letzten Jahren Entwickler, Produzenten und Kunden maßgeblich „beschäftigt“. Die Systeme wurden immer stärker, auch deren Energieverbrauch.

Die Spezialisierung und Anhäufung von Erkenntnissen, Wissen und individuellem Content, konnte die Mauern der Fachdomänen nur schwer überwinden. Nun ist eine Tür aufgestoßen und eine neue Ära hat begonnen, auch um Spezialisten zu vernetzen und brachliegendes Spezialwissen interaktiv, allgemein zugänglich zu machen.

Diese Ära wird die Beziehung zwischen Mensch und Maschine neu definieren – sagte Ginni Rometty, IBM CEO, über die Kognitive Ära. In der kognitiven Ära arbeiten Unternehmen mit IBM Watson, um Erkenntnisse zu gewinnen, neue Wege zu gehen und Trends vorauszusagen.

In der ProfiAG nutzen wir den Dino von Elementhal Path, als FrontEnd zum Einstieg in die Kognitive Ära, zu IBM-Watson.

Talk2Dino

Die Gundlagen zu IBM-Watson lernen wir mit dem Activity Kit „Hello Watson“, von der IBM On Demand Community (IBM ODC)

Im nächsten Schuljahr werden das, in der Profi AG erworbene Wissen zu Hello Watson an die neuen Fünftklässler, weitergegeben.

Gerne würden wir an der Erarbeitung von deutschem Content für die Klassenstufe 5 bis 8 mitwirken, nach dem Motto der Profi AGMaker vs User, von Nutzer zum Macher.

 

Spezielle Wunschthemen sind:

  • Ausbildung zum SWL (Short Wave Listener –HAM Radio)
  • Biologie für das Wattenmeer- u Salzwiesenlabor im Schullandheim der Insel Neuwerk
  •  die Bauelemente der Elektrotechnik u Elektronik.

WatsonVsYou

DieProfiAG stellt sich vor:

Die Profi AG 5bis7

So oder so ähnlich wird in der ProfiAG im Ganztag der Julius-Leber Stadtteilschule in Hamburg Schnelsen, gearbeitet. Die Schüler der Klassenstufe 5 haben zunächst handwerkliche Fertigkeiten und Wissen über die Funktion von elektronischen Bauelementen, erworben.

 

 

Das aktuelle Projekt

Amy_at_work                                 Luca_at_work

 

Energieharvesting – Energie „ernten“ , das ist auch

Sonnenenergie vom sichtbaren Licht mit einem Solarpanel „einfangen“ in elektrische Energie umwandeln um diese in einem Akkumulator zu speichern und an Verbraucher zu geben.
Die Schüler der ProfiAG lernen und verstehen die Wirkungsweise und bauen einen Akkuwächter, der über den Ladezustand informiert.

Europatag des AATiS e.V. (Arbeitskreis Amateurfunk und Telekommunikation in der Schule e.V. )

Funkbetrieb aus der Schulfunkstation des DARC Ortsverbandes E13, Hamburg-Alstertal mit einem Schulungsrufzeichen, also unter Anleitung und Kontrolle.

Europa war für die Schüler noch nie so nahe.

YLKathi YLAnnika Europatag2016

Autor:

Jörg DrechselFoto Jörg

gestaltet als IBM Pensionär die nunmehr freie Zeit mit der Profi AG in der Stadtteilschule Hamburg-Schnelsen, beim DARC e.V. und im Schullandheim Meereswoge auf der Insel Neuwerk.
Im fünften Jahr nach der Gründung der Profi AG, lohnt ein Blick auf den zurückgelegten Weg.
Als Bastelkurs im Ganztag einer Stadtteilschule angelegt, wurde mit kleinen technischen Projekten begonnen. Aktuell erarbeiten wir uns Einblicke in das Thema Energieharvesting, die „Kognitive Ära“ und IBM Watson.
Noch vor meiner Verabschiedung aus der IBM in den Vorruhestand erhielt ich von meiner Managerin, Frau Sandra Selg den Hinweis, mir doch Unterstützung für meine Projekte von der IBM On Demand Community zu holen.

Gesagt, getan – die IBM ODC unterstütze fortan mit Kontakten zu „Gleichgesinnten“, wertvollem Content für altersbezogene Jugendarbeit in Form der Activity Kit s und einem jährlichen Grant, nach einer Antragstellung in Form der Abrechnung und Präsentation von Arbeitsergebnissen. Tanja Schmid von der IBM ODC ist hat dabei wirkungsvoll geholfen, alle Möglichkeiten des Programmes, zu nutzen

Mit Blick auf die Ergebnisse und Erfolge meiner Jugendarbeit geht an Tanja und Sandra, ein

Herzlichen Dank für Eure Unterstützung

More stories

Homepage Green-Bike e.V. – Professionell!

Autor: Barbara Lutz Der Verein Green-Bike e.V. vereint Menschen aus verschiedenen Gesellschaftsschichten. Gemeinsam hilft man sozial schwachen Familien und vor allen Dingen Kindern und Jugendlichen in psychosozialen Problemlagen. Da sind Biker aus Motorradvereinen und Free-Biker, Sportvereinsmitglieder, Erzieher, medizinischer Fahrdienst, Soldaten, Gastronomen und noch viele weitere Interessensvertreter Mitglieder des Vereins. Das Ziel des Vereins ist es, bei Krebserkrankungen, körperlichem […]

Continue reading

FabLab Bremen e.V. und organisatorische Strukturen

Autor: Georg Buscher Das Selbstverständnis des Vereins Das FabLab Bremen ist eine kreative Umgebung, in der sich Menschen mit unterschiedlichem Hintergrund und unterschiedlichen Kompetenzen treffen. Sie nutzen die weltweit angebotenen Ressourcen und Plattformen im Netz und die Unterstützung, die sich FabLabs weltweit gegenseitig geben. Diese Umgebung regt einerseits zum Lernen und Experimentieren an und unterstützt […]

Continue reading

Christopher Street Day Mannheim 2016

Author: Steven Mohlau With more than 80.000 Visitors from the LGBT (Lesbian, Gay, Bi, Trans*, Inter*)-Community and also Person from other cultures and Straights is the Christopher Street Day in Mannheim, one of the biggest Events in and around Mannheim. The CSD is a complete Weekend in the 2nd Week of August. We demonstrate for […]

Continue reading