Podcast

IBM DACH Podcast: In die Tiefe – Ein IBM-Expertentalk

Share this post:

Willkommen zum IBM Experten-Talk, einem Podcast zu Themen und Trends rund um Technologie und Digitalisierung. Wie können KI und Automatisierung Unternehmen gerade in der aktuellen Zeit unterstützen? Und welche neuen Prozesse helfen Arbeitnehmern ganz konkret im Home Office? Welche Aspekte der Cybersecurity sind jetzt besonders wichtig? Und was müssen Entscheider und IT-Experten jetzt zum Thema Cloud, Edge Computing oder 5 G wissen?

Über diese und viele weitere Themen sprechen wir hier regelmäßig mit Expertinnen und Experten von IBM und von anderen Unternehmen und Organisationen – immer mit dem Fokus, wie sich Unternehmen fit für die digitale Transformation machen können. In unseren Gesprächen wollen wir klären, was ein bestimmtes Thema ausmacht, warum es jetzt relevant ist und welche konkreten Tipps es für den Einsatz dieser Technologien gibt.


Übersicht der Episoden:

In die Tiefe 08: Ein erstes Resümee nach einigen Monaten Home Office durch Covid-19 mit Ritter Sport

Schokolade versüßt vielen – egal ob im Büro oder im Home Office – den Tag. UIrich Strack, CIO von RITTER SPORT, erläutert die besondere Herausforderung für die Lebensmittelbranche im Home Office: Verwaltung und Produktion sollten weiterhin getrennt bleiben, auch bei den Abläufen. Durch die Sicherstellung der nötigen IT-Infrastruktur und neuer Prozesse hat sowohl das Arbeiten von daheim wie auch die schrittweise Rückkehr ins Büro gut funktioniert. Bernhard Dilly, CIO IBM DACH, gibt Einblicke, welche Regelungen es bei der IBM gibt, und wie die Cloud und andere Technologien Unternehmen in diesen Zeiten besonders unterstützen können.


In die Tiefe 07: Ingolf Wittmann von Fraunhofer über Quantencomputer

650 Millionen Euro investiert die Bundesregierung in die Quantentechnologie. Auch Mittelständler sollen von der neuen Rechenkraft profitieren können – genau daran arbeitet Fraunhofer gemeinsam mit IBM in Deutschland. Unser Moderator Stefan Pfeiffer spricht mit Ingolf Wittmann, Geschäftsfeldleiter Quantensysteme Fraunhofer-Institut für Angewandte Festkörperphysik IAF, über Auftrag und Ziel dieses ambitionierten Projekts.


In die Tiefe 06: Digitale Projekte bei Willenbrock agil mit Kunden umsetzen

Was hat KI mit Corona-Warnwesten zu tun und warum brauchen innovative Projekte den Mut zu neuen Wegen und einer schnellen Entwicklung – und auch den Mut zu Fehlern? Dazu gibt Ulrike Meyer, CIDO und Bereichsleitung Digital bei Willenbrock Fördertechnik GmbH & Co. KG spannende Einblicke. Auch über ihren inspirierenden Weg von der Gabelstaplerverkäuferin mit IT-Leidenschaft zur IT-Chefin bei Willenbrock erzählt sie.

Willenbrock ist exklusiver Vertragshändler von Linde, und dort, in diesem „kleinen, schnellen Beiboot“ lassen sich besonders schnell und agil Ideen und Projekte gemeinsam mit Kunden umsetzen. Beispielsweise eine intelligente Warnweste, die den Träger oder Trägerin vor der Unterschreitung des Corona-Mindestabstands warnt. Ein klares Resümee von Ulrike Meyer: „KI macht das Leben deutlich leichter“. Und dies ist auch ein wertvolles Motto für alle Unternehmen, die sich gerade in der digitalen Transformation befinden.


In die Tiefe 05: Was kostet ein Datenleck?

4.77 Millionen US-Dollar – das kostet Unternehmen ein Datenleck im Durchschnitt. So steht es im gerade erschienenen Cost-of-Data-Breach-Report von IBM Security. Ein wichtiges Ergebnis: Vor allem gehackte Mitarbeiter-Accounts kommen häufig vor und verursachen die meisten Kosten. Dies und wie deutsche Unternehmen im Security-Vergleich dastehen, das erläutert Martin Runde, Leiter Marketing, IT-Security bei IBM.


In die Tiefe 04: Maximale Customer Experience bei maximaler Datensicherheit – Die Adobe IBM Allianz

Beeindruckende Kundenerfahrungen liefern, aber zugleich wichtige Kundendaten maximal schützen – das ist eine der großen Herausforderungen für CMOs und CDOs im Zuge der digitalen Transformation. Und genau dies ist ein Ziel der neuen strategische Partnerschaft zwischen IBM, Red Hat und Adobe. Wie das konkret aussieht, darüber diskutiert Moderator Stefan Pfeiffer mit: Hartmut König, Head of Solutions & Strategy, CTO Central Europe bei Adobe, Wolfram Richter, Manager Chief Architects Germany bei Red Hat, und Helmut Nachbauer, Managing Director und Partner ecx.io -An IBM Company.


In die Tiefe 03: Die idealen Rahmenbedingungen für Startups

Besonders für die Innovationskraft eines Landes und seiner Wirtschaft sind die Anzahl von Startups und die Rahmenbedingungen für diese immer ein wichtiger Indikator. Eine Frage, die sich dabei aktuell stellt, ist die nach dem Einfluss der COvid-19 Pandemie auf die Start-up-Landschaft in Deutschland. Hierzu spricht Isabel Bahret, die das Startup Programm der IBM in DACH verantwortet, mit Maurice Steinhoff von der Handelshochschule in Leipzig.


In die Tiefe 02: Der Handel in Zeiten von Covid-19 – Einkaufen im Smart Store

Das Thema in der zweiten Folge unseres Experten-Talks ist der Handel in Zeiten von Covid-19: Welche Herausforderungen und Chancen gibt es aktuell für den Handel und welche Aspekte werden für Kunden und Händler nach Covid-19 wichtig sein? Der Gast in dieser Folge ist Sascha Keller, Head of Business Development bei der ARNO GmbH. Das mittelständische Unternehmen bietet individuelles Retail Interior für Marken und den Handel, um eine optimale Customer Experience herzustellen. Saschas Passion sind vor allem Entwicklungen für den stationären Handel, die durch die Digitalisierung beeinflusst sind: Smart Store, datengetriebene Geschäftsmodelle oder Multichannel. Und gleichzeitig plädiert Sascha dafür, immer den Mensch in den Mittelpunkt zu stellen und regt auch im Handel zu Experimentierfreude an. Viel Spaß beim Hören!


In die Tiefe 01: Zukunft Auto, Zukunft Innovation


Zukunft Auto, Zukunft Innovation: In dieser Folge diskutieren Autopapst Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer, Director at CAR Center Automotive Research, Duisburg und Dirk Wollschläger, General Manager, Global Automotive, Aerospace & Defense Industry bei IBM, gemeinsam mit Moderator Stefan Pfeiffer über aktuelle Herausforderungen und Chancen für die Automobil-Branche.

More Podcast stories
By Britta Freydenfeld and Markus Merz on Juli 15, 2021

IT Modernisierung – quo vadis?

Aktuelle Geschäftsanforderungen benötigen neue IT Ältere Technologien und vor allem geänderte Geschäftsansprüche erfordern einen Umbau der IT-Umgebungen. Für rund 72 Prozent der Unternehmen hat der Umbau der geschäftskritischen IT-Umgebungen höchste Priorität, vor allem vor dem Hintergrund ihrer Digitalisierungsstrategie. Deshalb will ein Viertel der Großfirmen (ab 1.000 Mitarbeiter) in den kommenden zwölf Monaten ihre Bestandssysteme auffrischen.Modernere […]

Continue reading

By Markus Merz on Juli 13, 2021

Webinar am 29. Juli 2021: Intelligente Sensor-Datenpipeline für Fahrerassistenz und autonomes Fahren

ATZ präsentiert: Kostenloses Webinar am Donnerstag, 29. Juli 2021 um 10 Uhr von b-plus und IBM Deutschland – in Kooperation mit der Automobiltechnischen Zeitschrift (ATZ) Seit Anfang des Jahres kooperieren die b-plus technologies GmbH und die IBM Deutschland GmbH als Lösungspartner, um gemeinsam die Datenflut bei der Entwicklung autonomen Fahrens zu bewältigen. Enorme Datenmengen an […]

Continue reading

By Christian Noll on Juli 6, 2021

#positivarbeiten: ein Auftrag – zwei Jahre – drei Perspektiven

Den Anlass des zweijährigen Bestehens dieser Initiative wollen wir nutzen, um im Rahmen eines digitalen Events am Nachmittag des 8. Juli sowohl zurückzublicken auf die erreichten Erfolge als auch in die Zukunft zu schauen. Dies tun wir gemeinsam mit wunderbaren Gästen, die ihre Perspektiven auf #positivarbeiten und die damit verbundene Botschaft mit uns teilen. Vor […]

Continue reading