Planung 4.0 im Unternehmensalltag – Heute wissen was Morgen wichtig ist!

Share this post:

Planung 4.0Titelbild

„Nutzen Sie das Potential Ihrer Informationen und Daten für fundierte Entscheidungen sowie zielgerichtete Aktionen, die Ihre Unternehmensplanung nachhaltig verändern!“ – Solche Aussagen machen deutlich: Entscheider in Unternehmen müssen in den dynamischen und komplexen Märkten wirksame Systeme für ein erfolgreiches Management etablieren. Denn Fakt ist: Für eine vorausschauende Unternehmensplanung ist eine präzise Einschätzung der zukünftigen Geschäftsabläufe geradezu essentiell.

Das Ziel eines Unternehmens besteht darin, die Unsicherheit in der Unternehmensplanung zu reduzieren sowie vorausschauende Prognosen zu treffen. Diese Prognosen liefern sichere Annahmen, aus denen sich ableiten lässt, wie sich der Absatz oder der Preis bestimmter Produkte im nächsten Jahr entwickelt, wie sich Umsatz oder Einkaufspreise verändern wird, und auf welche Ressourcen ein besonderes Augenmerk gelegt werden müssen.

Wie wäre es also, wenn Sie mit Hilfe einer bestimmten Lösung einfach Ihre Ungewissheit und Unsicherheit in der Planung zukünftig auf ein Minimum reduzieren könnten?

Die Lösung, die diese Herausforderungen im Rahmen der Unternehmensplanung angeht, ist „Planung 4.0“. Diese ist eine Business Intelligence Lösung für den privatwirtschaftlichen Bereich von dem Platinum Business Partner TIMETOACT, ein Spezialist für Beratung und Anwendungsentwicklung auf Basis von IBM Software und offenen Standards.

Business Intelligence ist ein Sammelbegriff für Methoden und Prozesse zur Erhebung, Speicherung und systematischen Auswertung elektronischer Daten. Die Verfahren werden zur abteilungsübergreifenden Auswertung von Unternehmenskennzahlen genutzt. So ist es also möglich Reports für das Berichtswesen, den Marketingerfolg oder die Standortprofitabilität zu erstellen. Die unterschiedlichen Perspektiven auf das Unternehmen ermöglichen vielschichtige Sichten auf die Prozesse und geben einen Überblick über die Kunden und den Markt. Ziel der Analysen ist es, die Entwicklung des eigenen Unternehmens, der Konkurrenz und des Marktes zu analysieren. Dadurch sollen Rückschlüsse auf die Handlungsmöglichkeiten und –alternativen gezogen werden können.

Und warum nun „Planung 4.0“? Es handelt sich dabei um eine Planung „mit Plan“. Der Begriff „Predictive Analytics“ umfasst bei „Planung 4.0“ unterschiedliche Methoden zur Erstellung von Prognosen: Historischen Unternehmensdaten werden auf wiederkehrende Muster hin untersucht, wodurch die Entwicklung wichtiger Unternehmenskennzahlen wie Produktabsatz oder Umsatz wesentlich genauer prognostiziert werden können. Derartige Methoden können, sofern sie richtig in die bestehenden Planungsabläufe integriert werden, einen enormen Mehrwert für die Unternehmensplanung liefern.

Die Lösung „Planung 4.0“ bietet die Möglichkeit einer vorausschauenden Planung und schafft es komplexe wirtschaftliche Zusammenhänge näher zu beleuchten, um fundierte Entscheidungen ableiten zu können. Die modular aufgebaute Lösung ermöglicht eine risikobasierte Unternehmensplanung, unter Berücksichtigung von zukünftigen Aspekten. Die Ergebnisse werden adressatengerecht aufbereitet und in einem Dashboard anschließend konsolidiert zur Verfügung gestellt.

von-der-datenbasis-zur-planung

Auf Basis von retrograden Analysen – zum Beispiel Zeitreihen über einen Zeitraum von 5 bis 10 Jahren – werden Muster erkannt. Wie wirkt sich die aktuelle Saison auf das Kundenverhalten aus und hat sich beispielsweise die Zahlungsmoral gegenüber dem Vorjahr verändert? Diese möglichen Einflussfaktoren werden als Parameter in die Unternehmensplanung übernommen. Als Ergebnis erfolgt eine Reduktion von Ungewissheit und Unsicherheit. Die Mitarbeiter des Unternehmens müssen sich also nicht mehr länger auf ihr Bauchgefühl verlassen und Annahmen ins Blaue hinein treffen, sondern bauen ihre Entscheidungen auf Fakten, aber auch auf unternehmensethischen Grundsätzen auf.

cognos-tm1

„Planung 4.0“ basiert unter anderem auf der Business Intelligence Technologie IBM TM1 Cognos (Planning Analytics). Dabei handelt es sich um eine Softwareplattform für die Unternehmensplanung, mit welcher der gesamte Planungszyklus – von der Zielsetzung über die Budgetierung bis hin zu Berichterstattung, Scorecarding, Analyse und Prognose – verändert werden kann.

Auf der obigen Abbildung ist die Lösungsarchitektur von „Planung 4.0“ skizziert. Zur Datenerhebung können über verschiedene Schnittstellen Daten zur Analyse aus dem Warenwirtschaftssystem, SAP ERP und anderen Fachverfahren in eine Datenbank (beispielsweise DB 2) transferiert werden. Anschließend erfolgt über eine Verknüpfung zu SPSS und TM1 eine erste Analyse. Mit IBM SPSS-Software können Sie ortsunabhängig datengestützte Entscheidungen treffen, um die Geschäftsergebnisse zu verbessern und das Risiko unter Kontrolle zu halten. Mit IBM SPSS-Software ist es möglich ortsunabhängig datengestützte Entscheidungen zu treffen, um die Geschäftsergebnisse zu verbessern und das Risiko unter Kontrolle zu halten. Alle relevanten Ergebnisse sind über das Cockpit „Planung 4.0“ in verschiedenen Frontends abruf- und teilbar.

Sind Sie daran interessiert wie vorausschauende Unternehmensplanung bei Ihnen im Haus aussehen kann? Gerne helfen Ihnen die Ansprechpartner der TIMETOACT weiter. Hinterlassen Sie gerne einen Kommentar oder nehmen Sie Kontakt zu Ihrem IBM Ansprechpartner auf.

More stories
By Simon Haegele on Februar 5, 2018

Digitaler Arbeitsplatz der Zukunft

Digitaler Arbeitsplatz der Zukunft „Schöpfen Sie mehr Wert aus den vorhanden Verbindungen, die zwischen den Mitarbeitern innerhalb Ihrer Organisation bestehen.“     Unternehmen müssen agiler und dynamischer auftreten – dies hört man heute in jedem Management Seminar. Diese Dynamik soll in der Zukunft bereits bei jedem einzelnen Arbeitsplatz beginnen. Traditionelle Tools, die bisher nur am […]

Continue reading

By Stephanie Metzner on Januar 25, 2018

Künstliche Intelligenz hilft bei der vorausschauenden Planung

Weitere Informationen finden Sie hier.

Continue reading

By Stephanie Metzner on Januar 10, 2018

Planung 4.0 im Unternehmensalltag – Heute wissen was Morgen wichtig ist!

„Nutzen Sie das Potential Ihrer Informationen und Daten für fundierte Entscheidungen sowie zielgerichtete Aktionen, die Ihre Unternehmensplanung nachhaltig verändern!“ – Solche Aussagen machen deutlich: Entscheider in Unternehmen müssen in den dynamischen und komplexen Märkten wirksame Systeme für ein erfolgreiches Management etablieren. Denn Fakt ist: Für eine vorausschauende Unternehmensplanung ist eine präzise Einschätzung der zukünftigen Geschäftsabläufe […]

Continue reading